StartseitePfotenbrettFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLoginUnser Gästebuch

Teilen | 
 

 Das Lager des WindClans

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, ... 9, 10, 11  Weiter
AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Das Lager des WindClans   Fr Jun 07, 2013 4:19 pm

Eisblick
Er nickte zustimmen zu Falkeschwinges Worten. Ja, so dachte er auch. Er schüttelte den Kopf. "Noch schlimmere Verluste? Mondschimmer ist gestorben. Morgenpfote haben diese Streuner die Pfote gebrochen ...", murmelte er. Wut flammte in ihm hoch und entzündete sich in seinem Herzen, als hätte man Öl über das Feuer gekippt, das in seinem Herzen loderte. Ein Feuer aus Wut, Eifersucht und Verachtung. Er stellte sich vor, wie er über den unter sich windeten Streuner stand, der seinen Mentor getötet hatte. Der Krieger fuhr seine Kralle aus und peitschte mit dem Schwanz und bohrte die scharfen Krallen in die Schultern des Streuners bis er aufjaulte und um Gnade bettelte. Eisblick kannte Gnade - aber nicht bei diesem Streuner! Mit einem Pfotenhieb riss er den Bauch des Streuners auf und genoss seine Schreie. Er würde dafür leiden, für das, was er getan hatte! Die Schreie des Streuners wurden immer leiser, bis sie ganz verklangen ... Die Pfoten von Eisblick waren voller Blut. Die Stimme von Falkenschwinge riss ihn wieder in die Gegenwart. Sein Blick schoss zu seinen Vorderpfoten. Unter ihnen lag kein Streuner, kein Blut klebte an seinen Pfoten. Es enttäuschte ihn, aber doch atmete er erleichtert aus. Sein Fell legte sich wieder und er folgte den Kriegern.
----> WindClan – Gebiet
Nach oben Nach unten
Eisblume
Warrior Katze
avatar

Weiblich Alter : 52
Beiträge : 2024
Anmeldedatum : 31.12.12
Ort : Hier.
Deutschland

BeitragThema: Re: Das Lager des WindClans   Fr Jun 07, 2013 4:39 pm

Blitzkralle
Gedankenversunken schaute sich der graue Krieger im Lager um. Wo zum SternenClan ist Donnerkralle?! Wütend und gleichzeitig besorgt, seinen Bruder über einen so langen Zeitraum nicht gesehen zu haben, machte ihn unruhig. Ach Donnerkralle... Er versuchte sich zu beruhigen und ringelte seinen blutroten Schweif um seine Pfoten. Dann schaute er wieder zu den anwesenden Katzen. Als Rabenkralle endlich antwortete, sprang der graue Krieger auf. "Na endlich! Wurde auch Zeit..." Erschrocken über seine Unhöflichkeit erstarrte er und hielt sich seinen Schwanz vor den Mund. "Entschuldige..." Ihm wurde heiß in seinem Pelz. Er war so erleichtert, endlich das Lager zu verlassen, dass er gar nicht mehr darauf achtete, was er da sagte. Er räusperte sich und sprang den anderen hinterher.

---> WindClan Gebiet



Schattenblitz
Der pechschwarze Kater hörte der jungen Kätzin geduldig zu. Erschöpft seufzte er. "Ich bin einfach gegangen - ohne auf den Rest zu warten. Ich hätte mir doch denken können, dass sie angegriffen werden können. Zumal da ein Schüler dabei war - nein, ich habe einfach falsch gehandelt. Ich will echt nicht wissen, was Kupferblüte dazu sagen wird. Aber auf jeden Fall nichts gutes, das kann ich Versprechen!" Schämend blickte er auf seine Pfoten. Was wäre, wenn wir da geblieben wären? Wäre Morgenpfote dann nicht verletzt? Würde ich mich jetzt besser fühlen? Nein, ich glaube nicht. Wir hätten sie sonst angreifen müssen, mit Worten kann man Streuner nicht beruhigen. Aber war es das Wert? Lieber eine verletzte Schülerin als ein Kampf? Als er die Frage von Flammensturm hörte, wusste er erst nicht, was sie damit meinte. Stellte sie sich etwa selbst infrage? Er seufzte. "Hör zu Flammensturm...", fing er an, ohne zu wissen, ob sie das überhaupt hören wollte. "Ich wollte mich nur einmal bedanken. Du hast Morgenpfote gerettet! Ohne dich wäre es vielleiht Schlimmer gekommen..." ...vielleicht sogar bis zu ihrem Tod! Bei solchen Streunern konnte man ja nie wissen!, fügte er insgeheim hinzu. "Danke Flammensturm, danke!
Er beendete seinen kurzen Bericht und schnurrte. Ja, was wäre wenn Flamme nicht da gewesen wäre? Die Streuner hätten Morgenpfote sicher getötet! Sein Nackenfell sträubte sich. Nein, daran wollte er nicht denken! Er musste an etwas schönes denken! Polarlicht.... Sofort machte sich ein wunderbares Gefühl in Schattenblitz Magen breit. Immer, wenn er an Polarlicht dachte, wurde er automatisch fröhlich. Doch mochte sie ihn auch? Das ungeduldige Miauen seiner Gesprächspartnerin unterbrach seinen Gedankenstrom. Geistesabwesend zuckte er mit seinem Schwanz, als Zeichen dass er keine Ahnung hatte. Ich denke, Polarlicht wird zweite Anführerin! Sie hätte es am Meisten verdient...im gegensatz zu mir! Ich habe die Streuner auf Morgenpfote stürmen lassen... Erneut machte sich das ungute Schuldsgefühl breit. Er musste mal an etwas anderes als Morgenpfote denken! Er war so in Gedanken versunken, dass er erst jetzt die speisende Flammensturm bemerkte. Zu seiner Überaschung schob sie ihm die eine hälfte der Maus hin, doch er winkte ab. "Nein danke Flammensturm, ich hatte meinen Anteil schon gerade eben mit Schattenjäger..."

_______________________________________________



♥️ Tim ♥️ CelCel ♥️ Sarah ♥️ Ben ♥️ Mary ♥️ Lichtüh ♥️ Ich ♥️

Set by Lichtschweif
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Das Lager des WindClans   Fr Jun 07, 2013 5:10 pm

Flammensturm

Schattenblitz lehnte ab, sie freute sich schnurrend und verschlang daraufhin auch seine hälfte Wieder musste sie an ihren alten Gefährten denken und eine Träne kullerte über ihre Wange. Schnell wischte sie mit ihrer Pfote darüber damit keiner das sah. Sie machte sich selber Vorwürfe und sie wünschte der SternenClan würde sie endlich von diesen Leid befreien. Sie sah in den Himmel es war Mondhoch. Sie seufzte auf denn die Müdigkeit überkam sie. Ihr Blick wanderte wieder zu Schattenblitz und eine angenehme wärme kroch in ihren Bauch. Ich darf mich nicht verlieben... dachte sie bei sich. Aber....er sieht so gut aus....Er ist schlau, tapfer und einfach perfekt.....Wave war schwach und ein halber Hauskater lachte sie in Gedanken. " Bist du auch so Müde? " schnurrte sie leise in seine Richtung.
Nach oben Nach unten
Eisblume
Warrior Katze
avatar

Weiblich Alter : 52
Beiträge : 2024
Anmeldedatum : 31.12.12
Ort : Hier.
Deutschland

BeitragThema: Re: Das Lager des WindClans   Fr Jun 07, 2013 5:17 pm

Schattenblitz
Geduldig wartete der Krieger, bis Flammensturm zuende gespeist hatte. Die Maus erinnerte ihn an die Streuner, die dem WindClan Beute gestohlen hatten. Die hatten dann Morgenpfote verletzt und alles war seine Schuld! Oh nein Schattenblitz! Du denkst den ganzen Tag an nichts anderes mehr als an diese Streuner!, tönte es in seinem Kopf. Ja, das stimmte. Er konnte an nichts denken als an die Streuner. Sauer schüttelte er seinen Kopf und verdrängte diese Gedanken! Plötzlich merkte er, wie Flammensturm ihn musterte. Ihm wurde es langsam unangenehm. Was ist denn mit der los?! Er seufzte und stand auf. "Ja, ich bin müde! Aber schlafen werde ich nicht gehen!" Er lächelte.

_______________________________________________



♥️ Tim ♥️ CelCel ♥️ Sarah ♥️ Ben ♥️ Mary ♥️ Lichtüh ♥️ Ich ♥️

Set by Lichtschweif
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Das Lager des WindClans   Fr Jun 07, 2013 6:02 pm

Schattenjäger

Müde stand der Krieger auf und nickte seinem Bruder nocheinmal zu. Seine Pfoten lenkten ihn zum Lagerausgang, er brauchte frischen Wind der durch sein Fell fuhr. Als er schließlich beim Ausgang angekommen war, wurde ihm plötzlich schwarz vor Augen und er sackte zusammen
>>SternnClan! Warum ruft ihr euch schon zu euch? Nach diesen letzten Gedanken starrten seine dunkelblauen Augen leblos hinauf zum Himmel wo ihn der SternenClan gerade aufnahm.

~Last Post~
Nach oben Nach unten
Buntfeder
Katze des SternenClans
avatar

Weiblich Alter : 18
Beiträge : 1159
Anmeldedatum : 30.08.12
Ort : Ponyville XD
Deutschland

BeitragThema: Re: Das Lager des WindClans   Sa Jun 08, 2013 9:35 am

Buntjunges
Sie starrte Muschelherz an. "Los! Lass uns spielen."
Sie wollte keine Langeweile haben. "Ich will spielen.
Komm schon.
" Buntjunges hopste herum.

_______________________________________________





              by Schattenhauch

      Signaturbild von Desktopnexus
      Profilbild von Aschenflocke :)  

      Freunde, hab euch lieb :3
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Falke
Guardian
avatar

Weiblich Alter : 1919
Beiträge : 2234
Anmeldedatum : 21.06.11
Ort : --
Deutschland

BeitragThema: Re: Das Lager des WindClans   Sa Jun 08, 2013 12:43 pm

<- Mondstein

Kupferstern kam gerade in das Lager, als sie Morgenpfote erblickte. >Was wohl geschehen ist, seitdem ich weggewesen bin?< überlegte sie sich und sprang auf den Hochstein. >>Alle, die alt genug sind, Beute zu fangen Mögen sich am Hochstein versammeln<< sprach die Anführerin und miaute sofort weiter: >>Ein neuer Stellvertreter muss ernannt werden.<< sprach sie und dachte an das Zeichen des SternenClans. >Blitz, Schatten. Schattenblitz!< erinnerte sie sich. Daraufhin sprach sie aber noch das Leben von Schneeschimmer an. >>Aber vorher will ich noch Schneestern, jetzt Schneeschimmer, für die gute Führung des WindClans danken.Nun werde ich den neuen Zweiten Anführer des WindClans ernennen. Ich sage diese Worte vor dem SternenClan damit die Seelen unser Kriegerahnen und meine Wahl billigen können.<< daraufhin legte sich noch einmal eine kurze Pause ein. >>Schatteblitz du wirst der neue Zweite Anführer des WindClans sein.<< stolz schaute sie auf den neuen zweiten Anführer des WindClans. >>Schattenblitz, Schattenblitz, Schattenblitz!<< rief sie und sprang dabei vom Hochstein. >Gerade noch rechzeitig< überlegte sie glücklich und wand sich an den neuen Zweiten Anführer. >>Gib mir bitte bald einen Bericht über das, was in meiner Abwesenheit geschehen ist.<< miaute sie zu ihm fröhlich und lief in ihren neuen Bau.

_______________________________________________



~ Ehemals Weißstern~
OMG ICH BIN WEIßSTERN,
ICH BIN SCHEIßE UND STINKE NACH MAGGIE!!!
UND CHILA HAT MAGGI FALSCH GESCHRIEBEN!!!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Polarlicht
Warrior Katze
avatar

Weiblich Beiträge : 7129
Anmeldedatum : 15.10.10
Ort : Kunugariket Sverige :P
Deutschland

BeitragThema: Re: Das Lager des WindClans   Sa Jun 08, 2013 1:03 pm

Polarlicht

Sie sah Kupferstern auf den Hochstein springen und lauschte interessiert ihren Worten.
Schattenblitz, Schattenblitz, Schattenblitz!, rief Polarlicht nun ebenfalls dem Kater zu.
Er wird sicher ein guter zweiter Anführer werden! Auch wenn ich es gerne selbst wäre. Ach Polarlicht nun freu dich für ihn!, dachte die Kriegerin entschlossen. Dann wartete sie ab was nun passieren würde. Dabei sah sie sich nach Buntjunges um. Diese saß bei Muschelherz, also war nichts zu befürchten.

_______________________________________________



Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Das Lager des WindClans   Sa Jun 08, 2013 5:50 pm

Morgenpfote
Sie hörte Kupferblütes Stimme. Nein, nicht Kupferblüte. Kupferstern! Sie wäre gerne aufgestanden, aber ihre Pfote schmerzte höllisch. "Warte, wenn Kupferstern wieder da war, müsste Blitzpfote doch auch wieder da sein?", flüsterte sie und ein Hoffnungsschimmer flammte in ihrer Brust auf. Und - wer wurde zweiter Anführer? Sie lauschte, hörte die Stimmen, konnte aber nicht verstehen wessen Namen sie da riefen. "Mäusedreck...", murmelte die Schülerin und sah sich im Heilerbau um. Blitzpfote, ich brauche dich!, dachte sie und stöhnte auf. Sie konnte den Schmerzen ganz ohne Behandlung nicht mehr lange ertragen.
Nach oben Nach unten
Eisblume
Warrior Katze
avatar

Weiblich Alter : 52
Beiträge : 2024
Anmeldedatum : 31.12.12
Ort : Hier.
Deutschland

BeitragThema: Re: Das Lager des WindClans   Sa Jun 08, 2013 8:09 pm

Schattenblitz
Er wandte sich von Flammensturm ab, ohne sie noch zu beachten. Er musste unbedingt mit seinem Bruder Schattenjäger reden! Doch wo war er bloß? Schattenblitz suchte im Bau der Krieger, der jedoch leer war. Wenig später erkannte er den gewohnten pechschwarzen Pelz seines Bruders. Die beiden sahen exakt gleich aus, man konnte sie nur an den Augenfarben erkennen: Schattenblitz hatte moosgrüne, Schattenjäger blassblaue. Schattenblitz gesellte sich zu Schattenjäger und stupste ihn freundlich an. Doch irgendetwas stimmte nicht. Schattenjäger hatte den spielerischen Glanz in seinen Augen verloren, sein Fell war filzig, was ihn jedoch kaum störte. Verwirrt musterte Schattenblitz seinen Bruder. Was war nur los? War er krank? Und wo war die Heilerin? Er blickte sich um. Nie sind sie da, wenn man sie braucht! Dann wandte er sich wieder an Schattenjäger. „He, was ist los mit di…?!“ Verdutzt hielt er inne, als Schattenjäger seine Augen verdrehte und umkippte. Oh nein, Schattenjäger!! Schattenblitz warf sich auf seinen Bruder und musterte seine Augen. Sie waren matt, ohne Leben. Oh nein… Schattenjäger war tot. Eine Träne kullerte Schattenblitz Wange herunter. Die Träne fiel direkt in Schattenjägers Gesicht. Doch dieser hatte seinen leblosen Blick stehts zum Himmel gerichtet. „Nein. NEIN! Verlass uns nicht – verlass MICH nicht! Schattenjäger!“, brüllte Schattenblitz, Träne für Träne entwichen seinen Augen. Schattenblitz war am Ende seiner Kräfte. Er legte sich neben seinem toten Bruder, legte sein Gesicht in das Nackenfell von Schattenjäger. Er war kalt. So als hätte er niemals gelebt. „Oh nein – verlass uns nicht. BITTE!“ Doch der pechschwarze Krieger wusste, dass seine Bitten nutzlos waren. Schattenjäger jagte nun beim SternenClan. Er schloss seine Augen, vergaß alles um ihn herum und erinnerte sich an das Leben, als die beiden Brüder noch klein und jung waren: Als beide noch Schattenjunges hießen, konnte keiner sie unterscheiden. Die Augen von Schattenblitz waren bläulicher als wie sie es jetzt waren. Doch beide bekamen einen Mentor, und lernten so ziemlich die ganze Zeit zusammen die verschiedenen Gesetze, Jagd und Kampftechniken. Als sie schließlich zum Krieger ernannt wurden, waren sie immer noch die besten Freunde. Nichts und niemand konnte sie trennen…Schattenblitz öffnete seine Augen. Auch jetzt nicht! Leise seufzte er. Bis jetzt hatte noch keiner den schlaffen Körper bemerkt, wie er nach einem kurzen Blick herausfand. Plötzlich erkannte er am Lagereingang eine Katze. Kupferblüte!! Nein – sie hieß ja Kupferstern! Erfreut miaute er auf. Nun wird entschieden, wer zweiter Anführer wird! Er verabschiedete sich von seinem Bruder, wohlwissend, dass dieser ihn nicht hören wurde. Gespannt hörte er Kupferstern zu. Ich denke, es wird Polarlicht. Oder vielleicht sogar Winterschatten. Plötzlich durchfuhr in Panik. Bald wird er Kupferstern berichten müssen, wie er versagt hatte. Zum tausendstem mal erinnerte er sich an Morgenpfote. Ich Mäusehirn! Er hielt die Luft an, als Kupferstern ihren Dank an Schneestern gesagt hatte. Er lauschte. Und konnte seinen Ohren kaum trauen. Wie bitte? Ich?! Zweiter Anführer? Sein Herz blieb stehen und seine Augen waren weit aufgerissen. Er holte tief Luft und riss sich zusammen. Stolz durchfuhr ihn. Kupferstern hatte ihm die Aufgabe als zweiter Anführer zugetraut! Höflich neigte der schwarze Krieger seinen Kopf, peinlich berührt, als die anderen laut seinen Namen riefen. Er merkte, wie Kupferstern vom Hochstein gesprungen war und ihm befahl, einen Bericht zu erstatten. Sein Nackenfell stand zu Berge, als er in den Anführerbau trat. Er war noch nie hier drin gewesen, fiel ihm staunend auf. Umso mehr musterte er den Bau um sich herum. Dann widmete er seine Aufmerksamkeit wieder der Anführerin. „Also“, fing er an. Zum Glück zitterte seine Stimme nicht so sehr, wie er es befürchtet hatte. „Sobald du das Lager verlassen hattest, tauchten zwei Streuner auf. Ich bemerkte sie zu spät – sie waren bereits mit Beute im Maul verschwunden. Funkelhauch, Morgenpfote, Flammensturm und ich folgten den Streunern bis zum Zweibeinerort. Dort erkannten wir, dass es eine Streunerbande gab, die anscheinend keine Zeit zum Jagen hatten. Es gab einen wilden Streit aus Wörtern, zum Kampf wollte ich es jedoch nicht kommen lassen. Ich schnappte mir die Beute und verschwand, die anderen folgten mir.“ Er schluckte. „Nunja – fast alle. Morgenpfote wurde von einer Streunerin attackiert und verletzt, zum Glück halt Flammensturm ihr! Sie beide konnten entkommen – Morgenpfote liegt nun mit einer gebrochenen Pfote im Heilerbau.“ Er starrte auf seine Pfoten. „Das ist meine Schuld…!“, musste er gestehen. Dann seufzte er und blickte Kupferstern in die Augen. „Und dann ist da noch etwas…Schattenjäger. Er ist gestorben. Ich weiß nicht wieso –“ Er hielt inne. Sein geliebter Bruder. Schattenblitz konnte seinen plötzlichen und unerwarteten Tod nicht fassen.

_______________________________________________



♥️ Tim ♥️ CelCel ♥️ Sarah ♥️ Ben ♥️ Mary ♥️ Lichtüh ♥️ Ich ♥️

Set by Lichtschweif
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Buntfeder
Katze des SternenClans
avatar

Weiblich Alter : 18
Beiträge : 1159
Anmeldedatum : 30.08.12
Ort : Ponyville XD
Deutschland

BeitragThema: Re: Das Lager des WindClans   So Jun 09, 2013 10:30 am

Buntjunges
Sie hörte Kupfersterns Rede. Pah. Ich wollte doch
zweite Anfüherin sein. Das ist nicht fair.
Sie schwieg.
Aber. Wenn ich nett zu Schattenblitz bin, dann könnte
ich irgendwann zweite Anführerin werden. Außerdem,
hat er es bestimmt verdient. Sonst hätte Kupferstern ihn
nicht ernannt.
Also rief sie:" Schattenblitz! Schattenblitz! Schattenblitz!"
Buntjunges ging von Muschelherz weg, zu Schattenblitz.
"Schattenblitz? Spielen wir was? Niemand will was mit mir spielen."

_______________________________________________





              by Schattenhauch

      Signaturbild von Desktopnexus
      Profilbild von Aschenflocke :)  

      Freunde, hab euch lieb :3
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Falke
Guardian
avatar

Weiblich Alter : 1919
Beiträge : 2234
Anmeldedatum : 21.06.11
Ort : --
Deutschland

BeitragThema: Re: Das Lager des WindClans   So Jun 09, 2013 11:25 am

Kupferstern prüfte Schattenblitz' Blick. Kurz darauf legte sie ihren Schwanz auf die Schulter des Zweiten Anführers. >>Du hast das Möglichste getan.<< sprach sie und überlegte sich, was sie ihm noch sagen sollte. >>Ich bin mir sicher, dass dein Bruder es schön im SternenClan hat und wenn ich nicht mehr bin, dann bekommst du deine neun Leben, und siehst vermutlich dort deinen Bruder wieder.<< versuchte sie den Kater aufzumuntern. >Ob ich so wie eine Anführerin wirke? Ich fühle mich wie neu geboren!< überlegte sie sich kurz. >Der SternenClan hat mir die neun Leben gegeben, dass ich ich bin und eben mehr weisheit habe: punkt. Ich sollte nicht an mir zweifeln!< daraufhin schaute sie zum Bauausgang. Kupferstens neuer Bau roch noch nach der alten Anführerin Schneestern. >>Buntjunges, es kommen gleich vieleicht FlussClan Junge und Schüler, wenn du willst kannst du mit ihnen spielen. Ich denke, dass du auch gleich viel zu entdecken hast, da ich mir überlegt habe, dass du in die Kanalisation mit den Anderen Schülern und Jungen kannst. weiteres wirst du später hören.<< erlaubte sie sich zu sprechen.

_______________________________________________



~ Ehemals Weißstern~
OMG ICH BIN WEIßSTERN,
ICH BIN SCHEIßE UND STINKE NACH MAGGIE!!!
UND CHILA HAT MAGGI FALSCH GESCHRIEBEN!!!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Polarlicht
Warrior Katze
avatar

Weiblich Beiträge : 7129
Anmeldedatum : 15.10.10
Ort : Kunugariket Sverige :P
Deutschland

BeitragThema: Re: Das Lager des WindClans   So Jun 09, 2013 1:07 pm

Polarlicht

Sie sah Schattenblitz' traurigen Blick und wollte ihn gerade trösten, als Kupferstern dies schon tat.
Sie hat alles zu ihm gesagt, ich denke mehr kann man nicht tun! Trotzdem muss es sehr hart sein seinen Bruder zu verlieren!.
Polarlicht seufzte tief. Auch sie hatte diese Erfahrung schon erleben müssen, als sie noch jünger war. Trotzdem ging sie mit eleganten Schritten auf Schattenblitz zu. Mein Beileid, dein Bruder war wirklich ein sehr guter Krieger. Er möge in Frieden ruhen.
Um nicht ganz die Laune des neuen Stellvertreters zu ruinieren stupste sie ihn mit ihrem grauen Schweif an. Aber meinen Glückwunsch zum neuen 2. Anführer, Schattenblitz! Kupferstern hat mit dir eine sehr gute Wahl getroffen!

_______________________________________________



Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Eisblume
Warrior Katze
avatar

Weiblich Alter : 52
Beiträge : 2024
Anmeldedatum : 31.12.12
Ort : Hier.
Deutschland

BeitragThema: Re: Das Lager des WindClans   So Jun 09, 2013 4:26 pm

Schattenblitz
Der neue zweite Anführer hörte Kupferstern ruhig zu. Bei ihren tröstenden Worten von Kupferstern nickte er. Klar, er hatte alles getan, was er konnte. Aber er hätte es auch besser machen können. Ach was! Hör auf, an dir zu zweifeln!, sprach Schattenblitz sich zu. Seine Gedanken schweiften ab und er dachte wieder an seinen Bruder. Ruhe in Frieden! Als er Buntjunges hörte, schnurrte Schattenblitz amüsiert. Er schnippte mit seinem Schwanz auf Buntjunges' Nase. "Ich kann jetzt nicht spielen. Aber später - versprochen!" Er grinste. Dann wandte er sich an Polarlicht, die ihn beglückwünschte.. "Danke Polarlicht! Vielen Dank!"


[*hust* Schokopfote muss noch im Clan aufgenommen werden *hust*]

_______________________________________________



♥️ Tim ♥️ CelCel ♥️ Sarah ♥️ Ben ♥️ Mary ♥️ Lichtüh ♥️ Ich ♥️

Set by Lichtschweif
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Das Lager des WindClans   So Jun 09, 2013 4:31 pm

Sonnenpfote
Sie saß immer noch bei Morgenpfote.
Tröstend leckte sie ihr das Fell.
Als sie mitbekamm das eine Versammlung ist rannte sie raus und rief Morgenpfote hinterher .Ich komme gleich wieder und werde dir alles erzählen !
Als sie hörte das Schattenblitz zweiter Anführer wurde fing sie an zu schnurren.
Kupferstern hat eine gute Wahl getroffen !rief sie.
Dann ging sie hinüber zu Schattenblitz und gratulierte ihm.
Glückwunsch,du wirst sicherlich ein guter zweiter Anführer !miaute sie und lächelte.
Dann ging sie zu Morgenpfote und erzählte ihr alles.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Das Lager des WindClans   So Jun 09, 2013 4:43 pm

Morgenpfote
Finster sah sie Sonnenpfote nach. Na bitte, reib mir meine Unnützlichkeit unter die Nase!, dachte sie und seufzte. Ihre Pfote schmerzte noch immer, sie wollte, dass Blitzpfote endlich kam und sie behandelte! Sie betrachtete Schokopfote. Der braune Kater schlief immer noch. Ob Kupferstern ihm im Clan willkommen heißen würde? Oder hat sie es sogar schon? Sie konnte ja nicht aufstehen... Sonnenpfote war ja einfach gegangen. Aber wenigstens konnte sie ihr dann erzählen, wer zweiter Anführer geworden war! Sie wartete bis sie wiederkam.
Interessiert lauschte sie Sonnenpfotes Worte. "Wow! Schattenblitz! Kupferstern hat die richtige Wahl getroffen. Ich würde ihn gerne gratulieren..." Ihr Blick wurde finster. "Ist Blitzpfote schon wieder da?", fragte sie hoffnungsvoll.
Nach oben Nach unten
Polarlicht
Warrior Katze
avatar

Weiblich Beiträge : 7129
Anmeldedatum : 15.10.10
Ort : Kunugariket Sverige :P
Deutschland

BeitragThema: Re: Das Lager des WindClans   So Jun 09, 2013 9:54 pm

Polarlicht

Sie nickte dem neuen zweiten Anführer zu. Keine Ursache! Kupferstern hat in dir wirklich eine gute Wahl getroffen. Du wirst deine Sache sicher gut machen!.
Polarlicht sah erneut zu Buntjunges, welche um sie und Schattenblitz herumsprang. Na Buntjunges., sagte die Kriegerin sanft. Was machst du denn gerade so?. Ein leichtes Gefühl des schlechten Gewissens durchfuhr Polarlicht, da sie schon länger nicht mehr mit ihrer Pflegetochter gespielt hatte.

_______________________________________________



Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Buntfeder
Katze des SternenClans
avatar

Weiblich Alter : 18
Beiträge : 1159
Anmeldedatum : 30.08.12
Ort : Ponyville XD
Deutschland

BeitragThema: Re: Das Lager des WindClans   Mo Jun 10, 2013 4:29 pm

Buntjunges
Sie hörte Kupferstern zu. "Viele Schüler zu spielen? Das ist ja echt super!"
Dann sagte sie zu ihrer Stiefmutter:" Ich suche jemanden zum spielen.
Aber mami. Sind Flussclanschüler und Krieger nicht Feinde? Und wieso kommen sie dann in unser Lager? Darf ich dann überhaupt mit ihnen spielen?
"
Buntjunges war verwirrt.

_______________________________________________





              by Schattenhauch

      Signaturbild von Desktopnexus
      Profilbild von Aschenflocke :)  

      Freunde, hab euch lieb :3
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fuchszahn
Warrior Katze
avatar

Weiblich Alter : 19
Beiträge : 2498
Anmeldedatum : 29.09.12
Ort : Wald und im meinem Clan
Deutschland

BeitragThema: Re: Das Lager des WindClans   Mo Jun 10, 2013 5:26 pm

Fuchspfote
Sie lief im lager rum.Fuchspfote wartete immer noch das sie irgendwas machen kann.Wieso hat mich Blitzkralle nicht mitgenommen?fragte sich Fuchspfote. Ihr ist echt langweilich. Sie lief im lager rum. Da sah sie schockopfote. Hallo du.sagte Fuchspfote.
Was macht ihr so?

_______________________________________________





Hey leute,
Ich suche einen Guten Gimp Leherer/in,
Ich möchte alles lernen.
Meldet euch doch Per PN ich würde mich freuen.


http://ask.fm/catlove14
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://frostcats.forumotion.com/forum
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Das Lager des WindClans   Mi Jun 12, 2013 3:25 pm

Flammensturm


Sie grummelte schlecht gelaunt. Dann nicht! dachte sie mit einen Blick auf Schattenblitz. Mit hocherhobenen Schweif stolzierte sie an ihn vorbei. Sie sah sich im Lager um. Sie wusste nicht was sie tun sollte. Sie rollte sich im Schnee. Doch ihr oranger pelz leuchtete durch den Schnee durch. Ich bin ja leichter zu endecken im Winter als andere Katzen lachte sie in Gedanken. Ihr war klar geworden das Schattenblitz nichts von ihr wollte. Dies musste sie wohl akzeptieren.
Nach oben Nach unten
Mondschimmer
Warrior Katze
avatar

Weiblich Alter : 20
Beiträge : 3620
Anmeldedatum : 02.06.11
Ort : mal da,mal dort
Deutschland

BeitragThema: Re: Das Lager des WindClans   Fr Jun 14, 2013 7:00 am

Gewitterpote
Die Schülerin trat aus dem Heiperbau. Endlich war Kupferstern wieder da! Schnell setzte sie sich neben Weißfeder. Aufmerksam lauschte sie der Versammling. "Schattenblitz!Schattenblitz!"

_______________________________________________




by Azurkralle, vielen Dank
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fuchszahn
Warrior Katze
avatar

Weiblich Alter : 19
Beiträge : 2498
Anmeldedatum : 29.09.12
Ort : Wald und im meinem Clan
Deutschland

BeitragThema: Re: Das Lager des WindClans   Fr Jun 14, 2013 4:42 pm

Fuchspfote
sie lief zum lager eingang. Sie sah eine andere katze. Hey!. sagte sie leise. Bist du nicht die die uns Futter geklaut hat?. Fragte die junge schülerin. Fuchspfote sah Die kleine kätzin an.

_______________________________________________





Hey leute,
Ich suche einen Guten Gimp Leherer/in,
Ich möchte alles lernen.
Meldet euch doch Per PN ich würde mich freuen.


http://ask.fm/catlove14
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://frostcats.forumotion.com/forum
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Das Lager des WindClans   Fr Jun 14, 2013 5:06 pm

---> Wiese hinterm Zweibeinerort

Rankenblatt

Die kleine Kätzin hatte Angst vor den Blicken der Katzen die sie als Veräterin ansahen. Sie roch ihre Tante nicht. Sie war nicht hier. Ihr Blick sah sich hilfesuchend im Lager um. Sie blieb am Eingang stehen . Sie wusste nicht was sie tun sollte. Sie bemerkte Fuchspfote . "Ja das habe ich ....Es tut mir leid dass ich dich gebissen habe....Kannst du Kupferstern sagen dass ich mit ihr reden möchte?"
doch zweifel drang auf ihr Gesicht . Ich kann das nicht
----> WindClan Gebiet


Zuletzt von Flammensturm am Fr Jun 14, 2013 5:51 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Fuchszahn
Warrior Katze
avatar

Weiblich Alter : 19
Beiträge : 2498
Anmeldedatum : 29.09.12
Ort : Wald und im meinem Clan
Deutschland

BeitragThema: Re: Das Lager des WindClans   Fr Jun 14, 2013 5:26 pm

Fuchspfote
Ja kann ich. sagte sie. Fuchspfote ging Zum Anführer bau Von Kupferstern.
Kupferstern? Jemand will mit dir sprechen. Sagte sie ein bisschen lauter.
Fuchspfote wartete auf die antwort von Kupferstern. 
Sie schaute Rankenbaltt an.

_______________________________________________





Hey leute,
Ich suche einen Guten Gimp Leherer/in,
Ich möchte alles lernen.
Meldet euch doch Per PN ich würde mich freuen.


http://ask.fm/catlove14
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://frostcats.forumotion.com/forum
Buntfeder
Katze des SternenClans
avatar

Weiblich Alter : 18
Beiträge : 1159
Anmeldedatum : 30.08.12
Ort : Ponyville XD
Deutschland

BeitragThema: Re: Das Lager des WindClans   Sa Jun 15, 2013 10:11 am

Buntjunges
Unsicher blickte sie ihre Stiefmutter an. Buntjunges war verwirrt." Ich meine ja nur.
Wenn es Flussclankatzen sind, dann sind sie ja unsere Feinde. Und darf ich dann mit
ihnen spielen? Und wieso kommen sie überhaupt zu uns?"

_______________________________________________





              by Schattenhauch

      Signaturbild von Desktopnexus
      Profilbild von Aschenflocke :)  

      Freunde, hab euch lieb :3
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Das Lager des WindClans   

Nach oben Nach unten
 
Das Lager des WindClans
Nach oben 
Seite 2 von 11Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, ... 9, 10, 11  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» DonnerClan Lager
» Das Lager des DonnerClans
» Das Lager des DonnerClans
» Feuer und Eis
» Schneeclan Lager

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Katzen :: Archiv :: Das Haupt-RPG - Playground-
Gehe zu: