StartseitePfotenbrettFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLoginUnser Gästebuch

Teilen | 
 

 RPG-REGELN

Nach unten 
AutorNachricht
Tüpfelblatt
Guardian
avatar

Weiblich Alter : 22
Beiträge : 101
Anmeldedatum : 30.03.11
Ort : -

BeitragThema: RPG-REGELN   So Sep 22, 2013 7:48 pm

 RPG-REGELN

1. ANMELDE-REGEL:
Um im Rollenspiel mitzumachen, musst du dich zunächst anmelden. Dazu gehst du in den Bereich "Charakterbewerbungen" des Rollenspiels und wählst den entsprechenden Clan aus. Hier findest du jeweils ganz oben das Thema "Bewerbungsvorlage", wo sich ein Code befindet. Diesen kopierst du in ein neues Thema im Clanbereich und füllst ihn anschließend aus. Wenn du fertig bist, darfst du dies in einem zweiten Post darunter mitteilen. Sobald Rehwind oder Froststern ~ den Steckbrief angesehen haben, wird dieser angenommen und verschoben. Sollten gravierende Fehler vorliegen, musst du diese erst ausbessern und erneut Bescheid geben.


2. CHARAKTERE-REGEL:
Im RPG darfst du zu Anfang maximal fünf Charaktere spielen. Wie sie verteilt sind, ist dir überlassen. Für wichtige Rollen musst du eine Schreibprobe abgeben, es sei denn es ist bereits anhand des Steckbriefes ersichtlich, dass diese Katze geeignet ist. Bei Anführern und Heilern sollte die jeweilige Rolle sich bereits in den Charakterzügen widerspiegeln, Zweite Anführer sollten ebenfalls Ansätze zeigen, dürfen sich aber noch entwickeln. Wir verlangen zwar keine Vergangenheit, aber wenn du sie dennoch schreiben willst, kannst du sie unter "Familie" unterbringen. Dafür eröffnest du dort einfach einen Reiter "Vergangenheit", wobei du bitte auf den richtigen Code achtest. Wichtige Rollen wie Anführer, Zweiter Anführer, Heiler sowie Heilerschüler sind auf eine pro User begrenzt!


3. NAMENS-REGEL:
Es gibt einige Namen, die nicht allzu gern gesehen werden. Dies beinhaltet mystische Tierwesen und Markennamen wie Adidas, Puma oder Nike. Warum keine mystischen Tierwesen? Kennen Katzen im Wald Drachen, Einhörner oder Ähnliches? Unwahrscheinlich. Darum bitten wir dich, diese auszulassen. Dasselbe gilt für Namen, die mit Tsunami, Tornado, Erdbeben, Vulkan oder Ähnlichem anfangen. Naturkatastrophen in dem Ausmaß sehen Clankatzen nämlich eher selten.
Dopplungen können innerhalb der vier Clans vorkommen, das heißt es ist vollkommen in Ordnung, wenn es beispielsweise eine Frostwind im FlussClan, eine Froststern im WindClan und eine Frostfeuer im SchattenClan gibt. Jedoch darf es nie zwei Katzen mit exakt dem gleichen Namen geben, so können zum Beispiel nicht zwei Frostfeuer gleichzeitig existieren.


4. 100-WÖRTER-REGEL:
Im RPG musst du pro Charakter (Nicht pro Beitrag!) 100 Wörter oder mehr schreiben. Wenn du dir nicht ganz sicher bist, kannst du hier nachsehen, wie viele Wörter du bereits hast: https://rechtschreibpruefung24.de/
Du solltest außerdem auf Rechtschreibung und Grammatik achten. Wenn du das nicht tust, kann dein Post ohne Vorwarnung gelöscht werden und wenn du zu oft Fehler machst, kannst du dem RPG sogar auf bestimmte Zeit verwiesen werden, da du den anderen das Spielen erschwerst. Aber keine Sorge, das geschieht nur in Extremfällen, solange du dir also etwas Mühe gibst, sollte so etwas nicht passieren. Zur Not kannst du hier deine Rechtschreibung und Grammatik prüfen (Achtung! Auch dieser Prüfer ist nicht perfekt!): http://www.duden.de/rechtschreibpruefung-online
Posts die nur aus Outplays bestehen und in denen kein RPG-relevanter Inhalt vorhanden ist, werden ohne Vorwarnung gelöscht.


5. POWER-PLAY-REGEL:
Es ist verboten, die Charaktere anderer User zu spielen, außer sie bitten einen ausdrücklich darum, sie für eine kurze Zeit zu übernehmen. Allerdings ist es auch durchaus möglich, einen Charakter permanent auf einen anderen User zu übertragen, solange es nicht gegen die Charaktere-Regel verstößt.
Des Weiteren darfst du niemals einen übermächtigen Charakter spielen. Eure Katze kann nicht locker im Alleingang zehn andere Krieger ein paar Füchse besiegen. Beachte bitte Dinge wie Alter, Erfahrung, frühere und aktuelle Verletzungen sowie die Schwächen, die du vorher in deinem Steckbrief festgelegt hast. Übernatürliche Dinge wie fliegen oder jegliche Art von Magie sind natürlich ebenfalls verboten. Ebenso wenig kann ein Charakter an mehreren Orten gleichzeitig sein.


6. KAMPFREGEL:
Du darfst andere Katzen in Kämpfen verletzen, solange es geringfügige Verletzungen (wie z.B. leichte Kratzer) sind, die keine großen Auswirkungen auf die Handlung haben. Bei schwerwiegenden Verletzungen (z.B. tiefere Wunden, Verletzungen an Augen und Ohren, Knochenbrüche) oder gar dem Tod eines Charakters musst du dein Vorhaben erst einmal mit dem Spieler des Opfers absprechen und sein Einverständnis einholen.


7. RPG-BEREICHS-REGEL:
Achte bitte darauf, wo du deine Katzen spielst. Clankatzen sind nicht gerne auf fremden Territorien gesehen und gejagt wird im Waldgelände, nicht in den Lagern. Streuner dürfen natürlich in die Clangebiete, müssen aber damit rechnen, angegriffen zu werden.
Wenn dein Charakter von einem Bereich in den anderen wechselt, schreib es bitte immer dazu. Beispiel: →zum DC-Gebiet | →vom DC-Lager


8. AKTIVITÄTSREGEL:
Wenn du dich für das RPG anmeldet, bist du dazu verpflichtet, all deine Charaktere aktiv zu spielen. Es wird immer wieder mal eine Aktivitätskontrolle geben, bei der die inaktiven Charaktere gelöscht werden, selbst wenn die Spieler an sich aktiv sind. 
Sonderrollen sollten im Idealfall alle vier oder fünf Tage schreiben. Wird diese Grenze zu oft überschritten oder mehr als zwei Wochen gar nicht mehr geschrieben, stirbt der entsprechende Charakter und es wird ein neuer Spieler ernannt.

_______________________________________________



Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
RPG-REGELN
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Netiquette & weitere Regeln für das Forum
» Regeln des Wettbewerbs
» die Regeln einhalten ?
» Die RPG - Regeln
» Die Regeln für ein schönes, harmonisches Zusammenspiel

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Katzen :: Rollenspiel :: Regeln, Hierarchien-
Gehe zu: