Warrior Katzen


 
StartseitePfotenbrettFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLoginUnser Gästebuch

Austausch | 
 

 Der Strand

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 13 ... 24  Weiter
AutorNachricht
Schattenhauch
Moderator
avatar

Weiblich Alter : 18
Beiträge : 3347
Anmeldedatum : 06.02.12
Deutschland

BeitragThema: Re: Der Strand   Mi Nov 06, 2013 5:08 pm

Abby // bei Jeremy und Caith
Abby stellte sich wieder straff hin. > Caith. Hey Caith! < Sie folgte Jeremy. Sie sackte wieder zusammen und landete neben Caith. > Hey Caith, du bist nicht tot. <

_______________________________________________




I am a Monster
why should I apologize
for beeing a monster?
had anyone ever apologize
for turning me into
one?

Suzuya Juuzou - Tokyo Ghoul
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sturmwolke
Moderator
avatar

Männlich Alter : 18
Beiträge : 710
Anmeldedatum : 02.09.13
Ort : In einem kleinen dunklen Haus mit vielen bunten Smarties c:
Österreich

BeitragThema: Re: Der Strand   Mi Nov 06, 2013 6:12 pm

Mathew Near

"Emily, Emily, beruhige dich!", sagte er mit einer besänftigenden Stimme und hielt sie am Arm fest. "Wir werden ihn finden...", sagte er, doch in Gedanken machten sich Zweifel breit. "Wir dürfen jetzt nicht überstürzt handeln, wir sind müde, durstig und ,zumindest ich, habe Hunger. Wir müssen schauen, dass wir hier etwas finden, eine Quelle oder irgendetwas!", versuchte er ihr die Dinge klar zu machen. "Du weißt das! Und falls sich hier noch die Anderen befinden, müssen wir dann nach ihnen suchen, wenigstens sind wir zu zweit!" Erneut blickte er zu dem Dschnungel. "Ich denke wir müssen da hinein...Woanders wird es kaum Trinkwasser geben, es muss dort etwas geben, schließlich leben auf der Insel auch Tiere...Komm...Ich gehe jetzt, du kannst entscheiden ob du mitkommst oder nicht...Ansonsten warte hier." Dann ging er schließlich in den Dschungel.

>Dschungel<

_______________________________________________



>>Das Leben ist ein Spiel und du bist nur eine Spielfigur.<<
Spoiler:
 


Zuletzt von Sturmwolke am Mi Nov 06, 2013 7:31 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Der Strand   Mi Nov 06, 2013 7:23 pm

Catelyn Hunter// Bei Menja
Zweifelnd schaute sie zum Horizont, dann zum Sandstrand der sich noch Meilenweit zu erstrecken schien. "Ja, macht Sinn. Aber wir sollten weg vom Strand gehen. Wir brauchen Trinkwasser." Sie beäugte die Kokosnüsse von der Seite notfalls würden auch die gehen. Aber soweit sie sehen konnten wuchsen sie nicht nur am Strand.
Nach oben Nach unten
Federfrost
Warrior Katze
avatar

Männlich Alter : 18
Beiträge : 5492
Anmeldedatum : 30.04.13
Deutschland

BeitragThema: Re: Der Strand   Mi Nov 06, 2013 7:24 pm

Jeremy || Bei Abby und Caith

Jeremy sah Abby verunsichert an. Er hatte noch nie jemanden erlebt, der so abwesend war, so sehr ignorierte, das er am Leben war. Der 15-jährige befreite sich von Caith - der ja auf ihn gefallen war - und sah Caith an. >Bist du okay?<, fragte er noch einmal, laut und deutlich.

_______________________________________________



When you feel my heat, look into my eyes
I'ts where my demons hide, It's where my demons hide
Don't get too close
It's dark inside

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schneepfote
Älteste/r
avatar

Weiblich Alter : 18
Beiträge : 980
Anmeldedatum : 20.07.13
Ort : www.warrior-katzen.com xD
Deutschland

BeitragThema: Re: Der Strand   Mi Nov 06, 2013 7:29 pm

Menja Mellark

Menja runzelte die Stirn, sie hatte auf einem Mal tierische Kopfschmerzen. >>Okey, dann sollten wir vielleicht in den Jungle gehen.<< sagte sie und lies sich die Kopfschmerzen nicht anmerken. >Andere haben bestimmt viel schlimmere Verletzungen.<dachte sie.

_______________________________________________




 Avatar und Signatur von Azurkralle, Danke!

  Federfrost und Frostblume ... so frostig

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Der Strand   Mi Nov 06, 2013 7:33 pm

Syanna// Bei Menja
"Vielleicht, wir sollten aber auf Schlangen, Skorpione und so aufpassen." Und aus einem Grund dem sie sich selbst nichtmal wirklich bewusst war fing sie an zu Lachen. "Ach, eigentlich ist es doch egal wo wir hingehen, alles könnte uns umbringen." Sie zog Menja an der Hand. "Komm schlimmer kanns nicht werden. Und alles ist besser als hier rumzustehen." Und grinste immernoch wie eine bekloppte. Vielleicht war das so, dass man wenn amn knapp dem Tod entronnen ist, nicht ganz bei Verstand ist.
Nach oben Nach unten
Demon
Krieger/in
avatar

Weiblich Alter : 17
Beiträge : 681
Anmeldedatum : 22.06.13
Österreich

BeitragThema: Re: Der Strand   Mi Nov 06, 2013 7:44 pm

Caith Xíon - Bei Jeremy & Abby


Caith stützte sich mit einer Hand ab - die andere konnte er wegen seinem Rücken nicht belasten, und richtete sich wieder auf, ehe er den Sand von seiner Kleidung putzte. Verwirrt, als wäre er immer noch nicht so ganz bei der Sache, blickte Caith sich um. Als er jedoch Berrys Stimme vernahm, blickte er ihn - mit dem gleichgültigen Gesicht und den Augen, die Trauer und Verlust widerspiegelten - direkt an. >>Es geht so<< Es war komisch, seine eigene Stimme zu hören.

_______________________________________________



[center]
Ava + Signatur von www.zerochan.net
[/center]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Federfrost
Warrior Katze
avatar

Männlich Alter : 18
Beiträge : 5492
Anmeldedatum : 30.04.13
Deutschland

BeitragThema: Re: Der Strand   Mi Nov 06, 2013 7:46 pm

Jeremy ~ Berry || Bei Abby und Caith

>Vielleicht sollten wir ihn in den Schatten bringen<, sagte Jeremy an Abby gewand, und sah Caith besorgt an. Seine Stimme klang leise, so als wäre sie ganz weit weg. >Vielleichtkühlt ihn das irgendwie runter ... < Hoffnungsvoll sah er sich nach der Palme um, unter der er gesessen hatte. >Ich trag dich<, warnte er Caith, hatte aber das Gefühl, das er es eh nicht merken würde. Also hob er Caith hoch, und trug ihn vorsichtig zu der Palme, wo er ihn in den Sand fallen ließ.

_______________________________________________



When you feel my heat, look into my eyes
I'ts where my demons hide, It's where my demons hide
Don't get too close
It's dark inside

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schattenhauch
Moderator
avatar

Weiblich Alter : 18
Beiträge : 3347
Anmeldedatum : 06.02.12
Deutschland

BeitragThema: Re: Der Strand   Mi Nov 06, 2013 7:52 pm

Abby // bei Jeremy und Caith
Sie folgte Jeremy und sank neben Caith auf die Knie. > Caith. Wir sind nicht tot. Wir haben überlebt, verstehst du? < Sie besah sein ausdrucksloses Gesicht. Probeweiser wedelte sie mit der Hand vor seinem Gesicht und blickte zweifelnd zu Jeremy. > Was ist los mit ihm? < Ängstlich blickte sie wieder zu Caith. Blut tropfte immer noch von ihrer Schläfe auf den Sand.

_______________________________________________




I am a Monster
why should I apologize
for beeing a monster?
had anyone ever apologize
for turning me into
one?

Suzuya Juuzou - Tokyo Ghoul
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Demon
Krieger/in
avatar

Weiblich Alter : 17
Beiträge : 681
Anmeldedatum : 22.06.13
Österreich

BeitragThema: Re: Der Strand   Mi Nov 06, 2013 7:57 pm

Caith Xíon - Bei Jeremy & Ebby

Caith merkte, wie er hochgehoben wurde, realisierte es aber erst richtig, als er schon im Schatten saß. Es tat gut, die Sonne nicht mehr auf seiner Haut zu spüren. Als er eine Hand vor seinen Augen herumwedeln sah, blinzelte er und Caith's Blick klärte sich ein wenig. Abby. Sie waren nicht tot? Schade ... jetzt mussten sie auf dieser Insel verrecken. >>Abby ... Jeremy ...<< sagte er zuerst unbewusst, dann musste er etwas lächeln. >>Gut, dass ich euch getroffen habe<< sagte er und merkte, wie sein Bewusstsein wieder zurück kehrte.

_______________________________________________



[center]
Ava + Signatur von www.zerochan.net
[/center]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Federfrost
Warrior Katze
avatar

Männlich Alter : 18
Beiträge : 5492
Anmeldedatum : 30.04.13
Deutschland

BeitragThema: Re: Der Strand   Mi Nov 06, 2013 7:59 pm

Jeremy ~ Berry || Bei Abby & Caith

>Ich habe keine Ahung<, sagte Jeremy, mit einer nachdenklichen Miene. >Es muss wohl der Schock sein. Aber wenn er erstmal wieder runtergekühlt ist, müsste das wieder werden ... hoffe ich mal< Er biss sich auf die Lippe. Der 15-jährige erschrak, als etwas warmes, nasses seine Hand berührte, doch es bemerkte, das es bloß Blut war. Stimmt, sie blutet noch, dachte er, und machte sich Vorwürfe. Das musste sofort irgendwie versorgt werden. Jeremy riss sich einen langen Streifen von seinem T-Shirt ab, und sah Abby an. >Du blutest da<, sagte er ruhig, und sah sich Abbys Kopf einmal aus der Nähe an. An einer Stelle - direkt an der Schläfe - war das Blut am dunkelsten. Jeremy wollte nicht direkt reinfassen - erstens, waren seine Hände zu dreckig, und zweitens, würde esfür Abby alles andere als sanft sein, um nicht zu sagen, es würde durchaus schmerzhaft sein. Also band er ihr vorsichtig den Streifen Stoff um den Kopf. >Ich hoffe das geht so ...<, murmelte er. Dann sprach Caith wieder. Erleichtert atmete er auf. >Nein. gut das wir dich gefunden haben<, korrigierte er ihn.

_______________________________________________



When you feel my heat, look into my eyes
I'ts where my demons hide, It's where my demons hide
Don't get too close
It's dark inside

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schattenhauch
Moderator
avatar

Weiblich Alter : 18
Beiträge : 3347
Anmeldedatum : 06.02.12
Deutschland

BeitragThema: Re: Der Strand   Mi Nov 06, 2013 8:02 pm

Abby // bei Jeremy und Caith
Dankbar blickte sie Jeremy an. > Danke. Ich werde mich später noch mal darüber kümmern. < Dann wandte sie sich wieder an Caith. Sie lächelte. > Ja wir haben überlebt. < Doch ihr Lächeln verschwand gleich wieder. 'Aber wer weiß wieviele?' > Vielleicht... vielleicht sollten wir nach anderen suchen? <

_______________________________________________




I am a Monster
why should I apologize
for beeing a monster?
had anyone ever apologize
for turning me into
one?

Suzuya Juuzou - Tokyo Ghoul
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Federfrost
Warrior Katze
avatar

Männlich Alter : 18
Beiträge : 5492
Anmeldedatum : 30.04.13
Deutschland

BeitragThema: Re: Der Strand   Mi Nov 06, 2013 8:04 pm

Jeremy ~ Bei Abby und Caith

>Später<, erwiderte Jeremy. >Caith braucht trinken, und duch auch. Und wir wissen nicht, wie lange man brauchen wird, um uns Rettung zu schicken, also sollten wir auch schauen, das wir uns irgendeinen kleinen Unterschlupf bauen oder suchen<, sagte er, und legte den Kopf schief. An der Palme hingen Kokosnüsse. Das fiel ihm erst jetzt auf. >Seht nur<, flüsterte er, und nickte nach oben zu den grün-braunen Kokosnüssen.

_______________________________________________



When you feel my heat, look into my eyes
I'ts where my demons hide, It's where my demons hide
Don't get too close
It's dark inside

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schattenhauch
Moderator
avatar

Weiblich Alter : 18
Beiträge : 3347
Anmeldedatum : 06.02.12
Deutschland

BeitragThema: Re: Der Strand   Mi Nov 06, 2013 8:06 pm

Abby // bei Jeremy und Caith
Ihr Blick ging nach oben und entdeckte ebenfalls die Kokosnüsse. > Vielleicht kommen wir irgendwie daran. < Sie stand auf. > Aber wie? <

_______________________________________________




I am a Monster
why should I apologize
for beeing a monster?
had anyone ever apologize
for turning me into
one?

Suzuya Juuzou - Tokyo Ghoul
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Federfrost
Warrior Katze
avatar

Männlich Alter : 18
Beiträge : 5492
Anmeldedatum : 30.04.13
Deutschland

BeitragThema: Re: Der Strand   Mi Nov 06, 2013 8:10 pm

Jeremy ~ Bei Abby und Caith

Hochklettern? Fast unmöglich. Vorallem in diesem Zustand. Der Stamm der Palme war glatt und geschmeidig, ungeeignet um dort unerfahren raufklettern zu wollen. >Dann probier ich es auf die Altmodische Art<, sagte Jeremy, und brachte das erstemal seit dem Absturz ein Lächeln zustande. Dies war seine Technik, um all diesen Schmerz um jenes Grausame Ereignis zu verdrängen - einen auf happy machen, und sich ablenken. Also lief Jeremy ein paar Meter weit weg, und ging am Ufer ein wenig auf und ab, bis er gefunden hatte, was er suchte. Einen etwa faustgroßen Stein, halbverborgen im schlammigen Sand. Rasch grub es ihn aus, und ging zurück zu Caith und Abby, wo er begann nach den Kokosnüssen zu werfen, Natürlich achtete er darauf, die anderen nicht zu treffen.

_______________________________________________



When you feel my heat, look into my eyes
I'ts where my demons hide, It's where my demons hide
Don't get too close
It's dark inside

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Demon
Krieger/in
avatar

Weiblich Alter : 17
Beiträge : 681
Anmeldedatum : 22.06.13
Österreich

BeitragThema: Re: Der Strand   Mi Nov 06, 2013 8:11 pm

Caith Xíon - Bei Jeremy & Ebby

>>Ja, ihr habt mich gefunden<< meinte er und sein Lächeln verebbte ebenfalls wieder. Sein Rücken schmerzte ziemlich, doch er zeigte es nicht. Caith kannte Abby und Jeremy - oder Berry - nicht näher, da er sich nicht so gut mit anderen anfreunden konnte - außer natürlich Alycia, aber die war tot. Er ignorierte den stechenden Schmerz, der kurz sein Herz durchzuckte. Als Berry kurz weg ging, um einen Stein zu holen, stand er auf und ging ein paar Meter weg, damit er freie Bahn hatte.

_______________________________________________



[center]
Ava + Signatur von www.zerochan.net
[/center]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sturmwolke
Moderator
avatar

Männlich Alter : 18
Beiträge : 710
Anmeldedatum : 02.09.13
Ort : In einem kleinen dunklen Haus mit vielen bunten Smarties c:
Österreich

BeitragThema: Re: Der Strand   Mi Nov 06, 2013 8:18 pm

Mathew Near

>Dschungel<

Nachdem er die Quelle verlassen hatte, hatte sich der Teenager wieder seinen Weg durchs Dickicht gebahnt und kam an einer anderen Stelle am Strand hinaus. "Wo bin ich denn jetzt gelandet?", fragte er sich seufzend und blickte am Strand entlang. Waren das da drüben zwei Gestalten? "Hallo?", rief er laut und verengte die Augen. Waren das etwa...? "Catelyn? Menja?", rief er fragend in ihre Richtung und näherten sich den den Beiden. Tatsächlich, sie waren es! Mit den zwei Ananasen in den Händen lief er auf sie zu. "Ihr habt...überlebt!", stieß er überrascht und freudig zugleich aus. "Nur weiß ich gerade nicht wo ich bin...Ich habe nach Emily gesucht, sie hat es nämlich auch hierher geschafft."

_______________________________________________



>>Das Leben ist ein Spiel und du bist nur eine Spielfigur.<<
Spoiler:
 


Zuletzt von Sturmwolke am Mi Nov 06, 2013 9:06 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schattenhauch
Moderator
avatar

Weiblich Alter : 18
Beiträge : 3347
Anmeldedatum : 06.02.12
Deutschland

BeitragThema: Re: Der Strand   Mi Nov 06, 2013 8:21 pm

Abby // bei Jeremy und Caith
Auch sie trat ein paar Schritte zurück und hoffte innig, Jeremy würde treffen. Sie hatte wahnsinnig Durst, und ihre Kehle brannte höllisch. Jeremy und Caith ging es wahrscheinlich nicht anders. 

_______________________________________________




I am a Monster
why should I apologize
for beeing a monster?
had anyone ever apologize
for turning me into
one?

Suzuya Juuzou - Tokyo Ghoul
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schneepfote
Älteste/r
avatar

Weiblich Alter : 18
Beiträge : 980
Anmeldedatum : 20.07.13
Ort : www.warrior-katzen.com xD
Deutschland

BeitragThema: Re: Der Strand   Mi Nov 06, 2013 8:24 pm

Menja Mellark

Sie wollte Catelyn gerade zustimmen, als sie stumpf anfing zu lachen. >>Warum lachst du, was ist an unserer Situation gerade so witzig?<< fuhr Menja sie an. Auch wenn sie sonst immer so schüchtern und zurückhaltend war, konnte Menja sich nun nicht zurückhalten. >>Hier ist garnichts witzig.<<

_______________________________________________




 Avatar und Signatur von Azurkralle, Danke!

  Federfrost und Frostblume ... so frostig

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Der Strand   Mi Nov 06, 2013 8:31 pm

Catelyn
"Tut mir leid, ich weiß." Sagte sie immernoch grinsend. Sie drehte sich um als sie ihren Namen hörte. Ein Junge, Mathew, kam auf sie zu. Ihr Herz blieb eine Sekunde lang stehen. Sie wandte sich an menja. "Siehst du? jetzt hast du einen Grnd zum Lachen, es haben noch mehr außer uns überlebt, also kannst u ruhig fröhlich sein."  Dann wandte sie sich Mathew zu und ging ihm langsam entgegen, Menja hinter sich herziehend.
Nach oben Nach unten
Schneepfote
Älteste/r
avatar

Weiblich Alter : 18
Beiträge : 980
Anmeldedatum : 20.07.13
Ort : www.warrior-katzen.com xD
Deutschland

BeitragThema: Re: Der Strand   Mi Nov 06, 2013 8:41 pm

Menja Mellark
>>Mathew.<< rief sie und wollte ihren Augen kaum glauben. >>Und Emily hat es auch geschafft?<< Menja rannte auf ihn zu und wäre ihm am liebsten in die Arme gesprungen, doch sie kannten sich ja kaum. Menja war überglücklich, das es zwei weitere Personen auf die Insel geschafft hatten. >Jetzt müssen wir nurnoch Emily finden.< dachte sie.

_______________________________________________




 Avatar und Signatur von Azurkralle, Danke!

  Federfrost und Frostblume ... so frostig

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Silberblüte
Katze des SternenClans
avatar

Weiblich Alter : 20
Beiträge : 1149
Anmeldedatum : 20.05.10
Ort : Flussclan !
Deutschland

BeitragThema: Re: Der Strand   Mi Nov 06, 2013 10:22 pm

Emily Parker

Emily zögerte kurz und folgte Mathew in den Dschungel. Wo war Tony? Was wenn ihr kleiner Bruder tot war? Sie hatte ihren Eltern doch versprochen auf ihn aufzupassen. Sie hatten ihm verboten mitzugehen und Emily hatte sie, um ihres Bruders Willen, gebeten ihn mitfahren zu lassen. Er hatte so hart geschuftet und war so niedergeschlagen, da musste sie sie einfach überzeugen. Sie war schuld. Wenn Tony tot war, dann war es allein Emily's Schuld.


weiter im Dschungel--->

(Lasst Emily sich kurz umsehen und findet sie dann :D )
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kampf-katzen.forumieren.de/
Federfrost
Warrior Katze
avatar

Männlich Alter : 18
Beiträge : 5492
Anmeldedatum : 30.04.13
Deutschland

BeitragThema: Re: Der Strand   Do Nov 07, 2013 5:39 am

Jeremy ~ Bei Abby und Caith

Jeremy war kurz davor aufzugeben, und schleuderte dn Stein wütend gegen die Kokosnuss, die daraufhin schwangte ... und herabfiel. Mit einem merkwürden Plopp landete sie im Sand. >Endlich!<, rief Jeremy, und hob die Kokosnuss sofort auf, ließ soe jedoch gleich wieder fallen. >Wir brauchen noch eine<, erklärte er, eher zu sich selbst, packte den Stein erneut, und machte sich daran eine zweite Kokosnuss zu besorgen. Nach mehreren Minuten hatte er es geschafft - die zweite Kokosnuss lag neben der ersten. >Jetzt ... müssen wir sie nurnoch auf bekommen<

_______________________________________________



When you feel my heat, look into my eyes
I'ts where my demons hide, It's where my demons hide
Don't get too close
It's dark inside

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schattenhauch
Moderator
avatar

Weiblich Alter : 18
Beiträge : 3347
Anmeldedatum : 06.02.12
Deutschland

BeitragThema: Re: Der Strand   Do Nov 07, 2013 2:53 pm

Abby // bei Jeremy und Caith
> Wie wir die aufkriegen? Keine Ahnung. < Probeweiser nahm den Stein mit dem Jeremy die Kokosnuss   runtergeholt hatte, und hackte damit auf die Nuss ein. Nach einer Weile lief ihr Kokosmilch über die Hände und sie trank etwas aus dem Loch der Kokosnuss. Als sie fertig war, wischte sie sich die Lippenab und hielt Jeremy die Nuss hin. > Du auch? Solang versuche ich die andere aufzubrechen. <

_______________________________________________




I am a Monster
why should I apologize
for beeing a monster?
had anyone ever apologize
for turning me into
one?

Suzuya Juuzou - Tokyo Ghoul
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Federfrost
Warrior Katze
avatar

Männlich Alter : 18
Beiträge : 5492
Anmeldedatum : 30.04.13
Deutschland

BeitragThema: Re: Der Strand   Do Nov 07, 2013 2:58 pm

Jeremy ~ Bei Abby und Caith, unter 'ner Palme

Jeremy nickte dankbar, und nahm die Kokosnuss in beide Hände.Er nahm einen großen Schluck. Die Flüssigkeit darin war warm - was wohl an der Sonne lag - und auch ein wenig bitter. Zwar hatte er seinen brennenden Durst noch nicht ganz gestillt, doch Caith brauchte auch etwas, und sie hatten ja noch eine zweite Kokosnuss. Also reichte er den Rest an Caith.

_______________________________________________



When you feel my heat, look into my eyes
I'ts where my demons hide, It's where my demons hide
Don't get too close
It's dark inside

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Der Strand   

Nach oben Nach unten
 
Der Strand
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 24Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 13 ... 24  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Der strand
» Der Strand
» die Hierachie
» Strand ein Stück weit vom Hafen entfernt
» Der Strand

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Katzen :: Kreatives :: Neben-RPGs - Playground :: Don't Eat The Blue Ones-
Gehe zu: