Warrior Katzen


 
StartseitePfotenbrettFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLoginUnser Gästebuch

Austausch | 
 

 Der 'Dschungel'

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
AutorNachricht
Sturmwolke
Moderator
avatar

Männlich Alter : 18
Beiträge : 710
Anmeldedatum : 02.09.13
Ort : In einem kleinen dunklen Haus mit vielen bunten Smarties c:
Österreich

BeitragThema: Der 'Dschungel'   Di Nov 05, 2013 9:14 pm

Im mittleren Teil der Insel befindet sich der 'Dschungel'. Viele Tiere leben dort drinnen; Schlangen, Spinnen, Affen, Frösche usw. Wenn man sich in den östlichen Teil begibt, sieht man dort eine kleine Quelle aus welcher frisches Wasser sprudelt. Auch hier kann man viele Früchte finden, unter anderem Beeren,  Ananase, Limetten, Granatäpfel und viele mehr.

_______________________________________________



>>Das Leben ist ein Spiel und du bist nur eine Spielfigur.<<
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sturmwolke
Moderator
avatar

Männlich Alter : 18
Beiträge : 710
Anmeldedatum : 02.09.13
Ort : In einem kleinen dunklen Haus mit vielen bunten Smarties c:
Österreich

BeitragThema: Re: Der 'Dschungel'   Mi Nov 06, 2013 7:39 pm

Mathew Near

Mit leisen Schritten bahnte sich der 17 - Jährige sich seinen Weg durch die vielen Bäume, welche teils über 6 Meter hoch waren. Hier und da schreckte er ein Tier auf, zumindest hörte es sich so an, doch weit und breit hörte er keinen Fluss oder Bach plätschern. Plötzlich erblickte er eine riesengroße, grüne Baumschlange, welche ihn züngelnd fixierte. "Ach du heilige Scheiße...", murmelte er und bewegte sich langsam zurück, erst als er sich sicher war, dass er aus der Gefahrenzone raus war, machte er sich erneut auf die Suche. Als er nach einem Stück des Gehens stehen blieb, hörte er plötzlich das leise Plätschern. "Bitte lass es wirklich ein Bach sein!", betete er im Stillen. Immer dem Geräusch nachgehend, bewegte er sich immer weiter zum mittleren Teil der Insel. Nach einer, für Mathew, dauernden Ewigkeit konnte er endlich die Quelle erblicken. Sofort ließ er sich auf die Knie fallen und schöpfte mit hohlen Händen das Wasser, gierig trank er bis er kein Durstgefühl mehr spürte. "Ich muss Emily auch etwas bringen!" Mit einem nachdenklichen Blick, sah er auf die verschiedenen Bäume, erst jetzt bemerkte er, dass hier viele verschiedene Früchte wuchsen. "Mein Messer!" Bei der Sicherheitskontrolle hatte er es in seinem Gepäck verstaut gehabt, und die Kontrolleure hatten es tatsächlich nicht bemerkt. Doch im Flugzeug hatte er es wieder zu sich genommen und in seine Hosentasche gesteckt, war es noch da? Nach einem Griff atmete er erleichtert aus, ja es war da. Nachdem Mathew sich etwas von der Wasserstelle entfernt hatte, fand er, zu seinem Glück, einen Strauch voller Ananase. Nach einigem säbeln, konnte er zwei von disen abtrennen. "Mit dem Wasser kann ich Emily nicht helfen, ich muss sie nachher wieder herführen..."

>Strand<

_______________________________________________



>>Das Leben ist ein Spiel und du bist nur eine Spielfigur.<<
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Silberblüte
Katze des SternenClans
avatar

Weiblich Alter : 20
Beiträge : 1149
Anmeldedatum : 20.05.10
Ort : Flussclan !
Deutschland

BeitragThema: Re: Der 'Dschungel'   Mi Nov 06, 2013 10:35 pm

Emily Parker

Emily ging hinter Mathew her. Dabei sah sie sich aufmerksam um. Es gab hier bestimmt viele gefährliche Tiere. Als sie wieder nach vorn sah, war Math weg. "Mathew?" rief sie leise. Keine Antwort. "Mathew?" ihr Hals brannte und das schreien vorhin hatte ihr nicht gut getan. Sie lief in die Richtung wo sie Mathew vermutete und kam nach kurzer Zeit an einer hohen Steinwand an. Sie ging zurück, war sich aber nicht wirklich sicher, ob sie ihren vorherigen Weg zurück ging oder sich nur weiter verlief. Die Brünette sah sich um. Nichts kam ihr auch nur ansatzweise bekannt vor. Der Gedanke an ihren Bruder trieben ihr Tränen in die Augen. Tony lief jetzt bestimmt am Strand entlang um jemanden zu finden, der überlebt hatte. Er fragte sich vermutlich warum er so unbedingt mit wollte. Wäre er nicht geflogen, wäre er nicht in diesem Albtraum. Oder Tony war tot und wurde an den Strand geschwemmt wie Algen und Müll. Als sich der Dschungel ein wenig löste entdeckte sie eine Quelle. Emily trank und warf sich Wasser ins Gesicht um das schreckliche Gefühl der Angst los zu werde, was nur bedingt half. Sie würde hier bleiben. Mathew würde bestimmt nach ihr suchen und sie würde hier warten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kampf-katzen.forumieren.de/
Sturmwolke
Moderator
avatar

Männlich Alter : 18
Beiträge : 710
Anmeldedatum : 02.09.13
Ort : In einem kleinen dunklen Haus mit vielen bunten Smarties c:
Österreich

BeitragThema: Re: Der 'Dschungel'   Do Nov 07, 2013 7:34 pm

Mathew Near


Mit einem konzentrierten Blick versuchte sich der Teenager an den Weg zu erinnern, was ihm auch bald gelang. "Okay, hier lang.", sagte er zu Catelyn und Menja, welche im folgten. Aufmerksam blickte sich Mathew um, bis jetzt konnte er Emily nicht entdecken. "Emily? Bist du hier?", rief er laut und suchte nach Spuren, doch finden konnte er keine. "Gut, dann gehen wir eben zur Quelle, vielleicht ist sie dort.", sprach er zu den Beiden hinter ihm und bahnte sich erneut den Weg zum Wasser. "Emily!", rief er überrascht, als er die Brünette erkannte. "Gut dass ich dich gefunden habe, ich habe mir schon Sorgen gemacht. Achja, ich habe Menja und Catelyn am Strand, naja, sagen wir gefunden. Ist das nicht toll?", fragte er lachend.

_______________________________________________



>>Das Leben ist ein Spiel und du bist nur eine Spielfigur.<<
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Silberblüte
Katze des SternenClans
avatar

Weiblich Alter : 20
Beiträge : 1149
Anmeldedatum : 20.05.10
Ort : Flussclan !
Deutschland

BeitragThema: Re: Der 'Dschungel'   Do Nov 07, 2013 10:40 pm

Emily Parker

Emily sprang auf als sie hörte wie sich etwas näherte. Erleichtert atmete sie aus, als sie sah dass es Mathew war "Math!" sagte sie und lächelte etwas"Wirklich?" , dann verschwand das Lächeln wieder "Und Tony?" fragte sie "Hast du Tony gefunden?" Die Brünette zweifelte. Mathew hätte es bestimmt direkt gesagt, wenn es eine Spur von ihrem Bruder gab.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kampf-katzen.forumieren.de/
Sturmwolke
Moderator
avatar

Männlich Alter : 18
Beiträge : 710
Anmeldedatum : 02.09.13
Ort : In einem kleinen dunklen Haus mit vielen bunten Smarties c:
Österreich

BeitragThema: Re: Der 'Dschungel'   Fr Nov 08, 2013 3:45 pm

Mathew Near

"Nein, habe ich nicht. Tut mir leid.", sagte er entschuldigend und legte seine Hand auf ihre Schulter. "Vielleicht ist er irgendwo anders...Vielleicht..." Doch er brach den Satz ab, er wusste nicht, was er hätte sagen sollen. Er wusste genau, dass Tony vielleicht nicht mehr lebte. Genau wie Dutzende andere. "Hast du Hunger?", fragte er zögerlich und deutete auf die Ananas in seiner Hand. Ohne auf ihre Antwort zu warten, begann er diese zu schälen und in Spalten zu schneiden. "Nehmt euch!", sagte er zu den dreien und lächelte leicht.

_______________________________________________



>>Das Leben ist ein Spiel und du bist nur eine Spielfigur.<<
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Der 'Dschungel'   Fr Nov 08, 2013 4:06 pm

Catelyn Hunter// Bei Mathew, Menja und Emily
Catelyn erwiederte das Lächeln voll und ganz. Es war zu schmerzhaft über die Vergangenheit und das was sie verloren hatte nachzudenken. Sie konzentrierte sich einfach voll und ganz auf das hier und jetzt. Kathy war wie eine Schwester für sie gewesen aber es half nichts, darüber nachzudenken. Sie nahm ein Stückchen Ananas. Es war das erste was sie seit dem Flugzeugessen gegessen hatte. Emily tat ihr leid, aber die Chance war gering das sie ihren Bruder noch fand, icht das sie sie nicht verstehen konnte.
Nach oben Nach unten
Sturmwolke
Moderator
avatar

Männlich Alter : 18
Beiträge : 710
Anmeldedatum : 02.09.13
Ort : In einem kleinen dunklen Haus mit vielen bunten Smarties c:
Österreich

BeitragThema: Re: Der 'Dschungel'   Fr Nov 08, 2013 7:33 pm

Mathew Near

Mit aufmerksamen Blick musterte der 17 - Jährige Catelyn, bei der er kurz auch Schmerz im Ausdruck entdecken konnte. "Kathy.", dachte er bloß, er wusste dass sie sich sehr nahe gestanden waren, doch vermutlich war auch sie tot. Auch Mathew hatte seinen besten Freund verloren, Jason. Mathew hatte ihn schon seit dem Kindergartenalter gekannt, seitdem hatten sie alles miteinander gemacht. "So viele sie bei diesem Unfall umgekommen...Nur wegen eines Motorausfalls." Zum ersten Mal seitdem er hier gelandet war, dachte der junge Mann wieder an seine Familie. "Sie werden sich große Sorgen machen...und ich kann ihnen nicht einmal sagen, dass es mir gut geht.", dachte er kurz bevor er sich wieder zusammenrieß. "Also, es sieht jetzt schon nach Gewitter aus...", sagte er ruhig und deutete auf den Himmel wo Sturmwolke immer näher kamen. "Gewitter im Atlantik sind nicht ungefährlich, wir müssen uns etwas Geschütztes suchen, möglichst nicht am Strand. Die Wellen können auch gefährlich werden aber das wisst ihr vermutlich.", erklärte den Anderen.

_______________________________________________



>>Das Leben ist ein Spiel und du bist nur eine Spielfigur.<<
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Der 'Dschungel'   Sa Nov 09, 2013 9:22 am

Catelyn Hunter // Bei Menja, Emily und Mathew
Sie nickte. Das klang vernünftig. "Ja wenn wir hier im Dschungel bleiben, werden die Bäume und das Gestrüpp Wasser abhalten . Wir sollten aber auch für uns alle erhöhte Schlafplätze gegen giftige Insekten und einen Platz für Feuer, gegen wilde Tiere in der Nacht, bauen." Sie war froh dass sie sich damit beschäftigen konnte. Sie wollte nicht nachdenken. Und der nützlichste Weg war,dafür zu sorgen dass sie hier nicht umkamen.
Nach oben Nach unten
Sturmwolke
Moderator
avatar

Männlich Alter : 18
Beiträge : 710
Anmeldedatum : 02.09.13
Ort : In einem kleinen dunklen Haus mit vielen bunten Smarties c:
Österreich

BeitragThema: Re: Der 'Dschungel'   Sa Nov 09, 2013 10:55 am

Mathew Near

"Gute Idee, aber wenn jetzt in einem Baum ein Blitz einschlägt?",
fragte er zweifelnd. "Einen Unterstand müssen wir uns sicher bauen, da hast du Recht, nur wo?", fragte er Catelyn nachdenklich und blickte in den Dschungel hinein. "Achja, vielleicht sollten wir uns etwas zum Essen und Trinken mitnehmen, wir wissen nicht, wie lange das Unwetter andauern wird...Hier Catelyn, schneid du mit dem Messer ein paar Ananase ab, ich suche nach etwas anderem.", sagte er ruhig und drückte ihr das Messer in die Hand, dann entfernte er sich ein Stück von den Anderen. "Beeren!", dachte er erfreut. "Ob die wohl giftig sind?" Argwöhnisch betrachtete er diese und kramte in seinem Gedächnis nach, ob er das Aussehen kannte. "Klein und rot...Moosbeeren!" Sofort pflückte er viele von diesen kleine, zum Glück ungiftigen, Beeren ab und kehrte schließlich zu den anderen zurück. "Hier schaut mal, Moosbeeren!", lächelte er. "Nur wo geben wir sie hinein zum Trocknen? Hat jemand von euch ein schalenförmiges Stück Holz oder so gesehen?"

_______________________________________________



>>Das Leben ist ein Spiel und du bist nur eine Spielfigur.<<
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Der 'Dschungel'   Sa Nov 09, 2013 11:17 am

Catelyn Hunter + Menja Mellark // Bei Emily und Mathew
(Ich spiel Menja jetzt bis Sonntag mit, wenn es in Ordnung ist. Schneepfote hat mich darum gebeten, sie ist bis dahin nicht da, und möchte das RPG aber nicht aufhalten.)
Menja ging mit langsamen Schritten um die verschiedenen Bäume herum. "Würde die Schale on einer Kokosnuss gehen? Außerdem wäre es sowieso gut wegen der Kokosmilch. Die hat einen hohen Fettanteil." Fragend sah sie Mathew an.
Catelyn war ein wenig erstaunt als Menja den Vorschlag machte. Aber es schien ihr tatsächlich logisch. Mit einem Seitenblick auf Emily wartete sie ebenfalls auf eine Antwort. Sie schnitt ein paar Ananasse herunter. So viele wie sie tragen konnte. Hoffentlich müssen wir nicht die ganze Zeit nur Ananas essen. "Abgesehen von der Kokosmilch brauchen wir ach noch Wasser. Beschaffen sollte kein Problem sein. In der Nähe ist die Quelle und wenn es regnet haben wir eh genug davon. Aber wir brauchen ach etwas womit wir es affangen können..."
Nach oben Nach unten
Sturmwolke
Moderator
avatar

Männlich Alter : 18
Beiträge : 710
Anmeldedatum : 02.09.13
Ort : In einem kleinen dunklen Haus mit vielen bunten Smarties c:
Österreich

BeitragThema: Re: Der 'Dschungel'   Sa Nov 09, 2013 11:38 am

(Okay, geht klar ^^)

Mathew Near

"Gute Idee!"
, sagte er zu Menja mit einem anerkennden Blick und blickte in die Bäume hinauf. "Dort ist eine nicht so hohe Palme, ich versuch mal ein paar Kokosnüsse runterzuschütteln, also passt auf dass ihr nicht getroffen werdet." Mit den Händen fing er nun an an der Palme zu rütteln, erst nach ein paar Minuten fielen nacheinander zwei herunter. "Gut, die hätten wir.", keuchte er leicht, nahm nun einen spitzen Stein in die Hand und fing an auf die Kokosnuss einzuhacken. Bald schon hatte er die Kokosnuss aufbekommen und die Kokosmilch floß heraus. "Wenn wir noch welche brauchen, versuche ich eben noch ein paar herunter zu bekommen. Darf ich das Messer wieder haben?", fragte er Catelyn, welche ihm es sofrt wieder gab. Nun fing er an das Fleisch sorgfältig herauszukratzen und es auf einen großen Stein zu geben. "Hier können wir Wasser hineingeben."

_______________________________________________



>>Das Leben ist ein Spiel und du bist nur eine Spielfigur.<<
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Der 'Dschungel'   Sa Nov 09, 2013 5:45 pm

Menja Mellark + Catelyn Hunter // Bei Emily und Mathew

Catelyn genehmigte sich ein Stückchen Kokosnuss. Sie hatte noch nie wirklich frische gegessen. Dann sah sie runter auf die leere Schale. "Ich kümmer mich mal um das Wasser, hier in der Nähe war doch eine Süßwasserquelle, wenn ich mich nicht irre." Sie schnappte sich die Schale, die eben Mathew noch bearbeitet hatte und stapfte in paar Schritte in den Dschungel. Erst dann überlegte sie wo genau eigentlich diese Quelle war. Ehrlich gesagt hatte sie keine Ahnung. Allerdings hörte sie mehrere Affen schreien. Und da wo Tiere waren dort war doch auch Wasser. oder? Sie ging weiter in die Richtung in der sie die Tiere vermutete. nd tatsächlich nach einiger Zeit hörte sie das Rauschen von Wasser. Sie rannte jetzt bis sie Knöcheltief in kristallklarem Wasser stand. vorsichtshalber probierte sie ein wenig. Zum Glück schmeckte es nicht salzig. Sie füllte den Behälter, der danach erstaunlich schwer war, und begab sich auf den Rückweg.
Menja tat es Catelyn gleich und aß zögerlich ein wenig Kokos. Als diese Krzerhand entschied Wasserholen zu gehen, blickte sie ihr besorgt nach. Weiß sie überhaupt wo sie hingeht? Sie schüttelte den Kopf. "Und was meinst du können wir als nterschlupf nehmen?" Damit wandte sie sich an Mathew.
Nach oben Nach unten
Silberblüte
Katze des SternenClans
avatar

Weiblich Alter : 20
Beiträge : 1149
Anmeldedatum : 20.05.10
Ort : Flussclan !
Deutschland

BeitragThema: Re: Der 'Dschungel'   Sa Nov 09, 2013 10:09 pm

Emily Parker

Emily dachte über die möglichen Schlafplätze nach "Vielleicht können wir uns einen Baum suchen..." sagte sie "Einen der nicht der höchste ist und der ein paar Astgabeln hat..." ihr Blick wanderte nach oben, aber oft sah sie nur Blätter und kaum konnte sie die Bäume hinauf sehen. Ohne auf eine Antwort zu warten ging sie zum nächsten Baum der ihr geeignet schien und versuchte die ersten Äste hinauf zu klettern. Die Sole einer ihrer Schuhe hing nur noch an wenigen Stellen am Rest des Schuhs und es machte die feuchte Rinde gefährlich. "Hier ist es eigentlich ganz gut." rief sie hinab "Nicht zu hoch, aber man müsste noch was machen."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kampf-katzen.forumieren.de/
Sturmwolke
Moderator
avatar

Männlich Alter : 18
Beiträge : 710
Anmeldedatum : 02.09.13
Ort : In einem kleinen dunklen Haus mit vielen bunten Smarties c:
Österreich

BeitragThema: Re: Der 'Dschungel'   Sa Nov 09, 2013 10:41 pm

Mathew Near







"Gut, mach das!", rief er Catelyn nach und wandte sich nun an Menja. "Ich weiß nicht so Recht...", sagte er gerade als er von Emily ein Rufen hörte und sich den Baum genauer ansah. "Ja, der könnte passen. Ich würde sagen, ich geb dir jetzt mal viele Stöcke hinauf, Emily, die du festhältst. Dort oben passen die Äste vom Baum nämlich. Wie können sie dort hinlegen und sie festbinden mit Fetzen von Stoff. Dann haben wir eine Art Plattform, groß genug müsste sie sie. Die Blätter oben dürften den Regen abhalten...Hoffen wir, dass das genügt und wenn das Unwetter vorbei ist, können wir ja den Dschungel erforschen.", schlug er seine Idee vor und begann gleich Äste zu sammeln. Als Catelyn zurückkam, mit der Kokosnuss voller Wasser, nickte er mit dem Kopf. "Gut, dann haben wir auch Wasser. Hey Emily, ich geb dir jetzt die Ganzen Stöcke hinauf!", rief er ihr zu und kletterte ein Stück den Baum hinauf, dann übergab er diese Emily. "Also, jetzt die Stoffetzen.", murmelte er zu sich selber und riss lange Streifen von seinem T-Shirt ab.

_______________________________________________



>>Das Leben ist ein Spiel und du bist nur eine Spielfigur.<<
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Silberblüte
Katze des SternenClans
avatar

Weiblich Alter : 20
Beiträge : 1149
Anmeldedatum : 20.05.10
Ort : Flussclan !
Deutschland

BeitragThema: Re: Der 'Dschungel'   Sa Nov 09, 2013 10:52 pm

Emily Parker

Emily nahm die Söcke an und hielt sich fest. Sie hatte den Flugzeugabsturz überlebt, da wollte sie nicht sterben, weil sie von einem Baum fiel. Sie blickte leicht errötend weg, als sie einen Blick auf Maths Oberkörper erhaschte. "Vielleicht können wir am Strand noch mehr nützliches finden." sagte sie "Es wird ja alles Mögliche angeschwemmt."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kampf-katzen.forumieren.de/
Sturmwolke
Moderator
avatar

Männlich Alter : 18
Beiträge : 710
Anmeldedatum : 02.09.13
Ort : In einem kleinen dunklen Haus mit vielen bunten Smarties c:
Österreich

BeitragThema: Re: Der 'Dschungel'   Sa Nov 09, 2013 11:01 pm

Mathew Near


"Da hast du Recht...aber vielleicht sollten wir das nach dem Sturm tuen, die schwarzen Wolken kommen nämlich immer näher.", sagte er besorgt und nahm die Stöcke sanft wieder aus Emilys Hände und kletterte dann geschickt etwas höher zu den optimalen Ästen. Mit konzentriertem Blick arbeitete der 17 - Jährige und legte immer wieder Stöcke zu den Anderen. "Gut, fertig.", sagte er nach einer Weile. Die Plattform konnte zwar keinen Preis gewinnen, doch es war besser als nichts. "Kommt herauf!", rief er zu den Dreien, sie würden wohl etwas enger zusammenrücken müssen, doch besser als am Boden zu sitzen würde es sein. "Ich hoffe nur, dass in diesem Baum keine Schlange ist...", dachte er unruhig und blickte erneut nach unten. "Soll ich jemanden helfen?"

_______________________________________________



>>Das Leben ist ein Spiel und du bist nur eine Spielfigur.<<
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Silberblüte
Katze des SternenClans
avatar

Weiblich Alter : 20
Beiträge : 1149
Anmeldedatum : 20.05.10
Ort : Flussclan !
Deutschland

BeitragThema: Re: Der 'Dschungel'   Sa Nov 09, 2013 11:25 pm

Emily Parker

Emily nickte und sah Math dabei zu wie er die Plattform zusammen band und kletterte anschließend vorsichtig hinauf "Das sieht gut aus." sagte sie und lächelte leicht "Glaubst du das hält uns alle aus? Im Sturm?" Die Brünette war besorgt. Sie waren nicht allzu weit oben, doch ein Sturz konnte schwere Folgen haben. Ihr Blick ging in den Himmel. Dunkle Wolken begannen langsam über sie hinweg zu ziehen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kampf-katzen.forumieren.de/
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Der 'Dschungel'   So Nov 10, 2013 9:55 am

Catelyn Hunter + Menja Mellark // Bei Emily und Mathew
Catelyn began sich am Baum hoch zu klettern. "Nun das sollte es besser. Es ist immerhin besser als nichts." Rief sie zu Emily hoch. Sie zog sich am Rand der Plattform hoch nd kniete sich dann an den Rand um die anderen beim hohklettern zu beobachten.
Menja sah zweifelnd an dem Baum hoch. Aber als Catelyn und Emily es dann geschafft hatten ging auch sie auf den Baum zu. Als sie fastoben angekommen war, glitt ihre Sohle an dem Bamstamm ab und sie glaubte jeden Moment zu fallen. Aber Catelyn packte sie und zog sie hoch. Dann setzte sie sich neben sie.


Zuletzt von Frostblume am So Nov 10, 2013 11:13 am bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Sturmwolke
Moderator
avatar

Männlich Alter : 18
Beiträge : 710
Anmeldedatum : 02.09.13
Ort : In einem kleinen dunklen Haus mit vielen bunten Smarties c:
Österreich

BeitragThema: Re: Der 'Dschungel'   So Nov 10, 2013 10:28 am

(Frost, Mathew ist schon oben ^^)



Mathew Near

"Da denke ich genau wie Catelyn.", murmelte er zu Emily lächelnd und blickte hinauf in den Himmel. Gerade als Menja heraufkletterte, fanden schwere Regentropfen ihren Weg auf den Boden. Als er eine plötzliche Bewegung von Menja sah, wollte er gerade nach ihr greifen, doch Catelyn kam ihm zuvor. "Gut, wir müssen uns zwar ein wenig zusammenquetschen, aber das wird schon gehen.", sagte er zu den Dreien. "Denkt ihr wir schaffen es ihr leben fort zu kommen?", fragte er die Anderen ernst und zeriss in seinen Händen ein grünes Blatt. In der Ferne konnte man die ersten Blitze über den Himmel zucken sehen und ein Donner zeriss die Stille.

_______________________________________________



>>Das Leben ist ein Spiel und du bist nur eine Spielfigur.<<
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Silberblüte
Katze des SternenClans
avatar

Weiblich Alter : 20
Beiträge : 1149
Anmeldedatum : 20.05.10
Ort : Flussclan !
Deutschland

BeitragThema: Re: Der 'Dschungel'   So Nov 10, 2013 12:50 pm

Emily Parker

Emily saß neben Math und zuckte zusammen als der Donner grölte. Sie dachte über seine frage nach. Würden sie jemals hier weg kommen? Wenn nein, konnten sie dann überhaupt überleben? Wenn sie hier auf ewig bleiben mussten, würden ihre Eltern nie wissen was passiert war. Sie hätten beide ihrer Kinder verloren. Die Brünette antwortete nicht und legte ihr Gesicht in ihre Hände. Langsam atmete sie durch. Sie war erschöpft, auch wenn es noch gar nicht so lange her ist, als sie am Strand aufgewacht war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kampf-katzen.forumieren.de/
Sturmwolke
Moderator
avatar

Männlich Alter : 18
Beiträge : 710
Anmeldedatum : 02.09.13
Ort : In einem kleinen dunklen Haus mit vielen bunten Smarties c:
Österreich

BeitragThema: Re: Der 'Dschungel'   So Nov 10, 2013 2:32 pm

Mathew Near

"Hey, wir werden einen Weg finden von hier wegzukommen, dass versprech ich dir!", sagte er zu Emily und berührte sie kurz an ihrer Hand. "Wir sind hier zusammen, es gibt genügend Früchte zum Essen, Wasser gibt es hier auch. Ich denke, dass ich auch ein paar Fische fangen könnte, ich weiß wie man Urhaken macht...", sprach er zu den Anderen. "Oder eine Falle im Wasser. Achja, Feuer weiß ich auch wie man das macht, zum Glück wurde ich von meiner Mutter zu den Pfadfindern geschickt.", lachte er leise und lauschte nun dem Grollen des Donners.

_______________________________________________



>>Das Leben ist ein Spiel und du bist nur eine Spielfigur.<<
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schneepfote
Älteste/r
avatar

Weiblich Alter : 18
Beiträge : 980
Anmeldedatum : 20.07.13
Ort : www.warrior-katzen.com xD
Deutschland

BeitragThema: Re: Der 'Dschungel'   So Nov 10, 2013 4:30 pm

(Danke Frosti, das du Menja "gespielt" hast.)
Menja Mellark
Menja lächelte, sie freute sich, das Mathew so optimistisch war.>>Genau, wir schaffen das schon. Und guck mal, Mathew ist ein richtiger Überlebenskünstler, mit ihm schaffen wir das schon.<<sagte sie und konnte ein Grinsen nicht unterdrücken.

_______________________________________________




 Avatar und Signatur von Azurkralle, Danke!

  Federfrost und Frostblume ... so frostig

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sturmwolke
Moderator
avatar

Männlich Alter : 18
Beiträge : 710
Anmeldedatum : 02.09.13
Ort : In einem kleinen dunklen Haus mit vielen bunten Smarties c:
Österreich

BeitragThema: Re: Der 'Dschungel'   So Nov 10, 2013 4:37 pm

Mathew Near


"Lachst du etwa darüber?", fragte er und lachte dabei selber leise. "Sind wir froh, dass wir hier nicht einzeln herumirren sondern gemeinsam auf einer Plattform sitzn, bei der man nicht weiß, ob sie unser Gewicht aushält. Okay...Wenn man es so sagt, klingt es irgendwie nicht mehr so gut.", sagte Mathew und lachte erneut. Vereinzelte Regentropfen klatschten auf seine Haut und auf die Anderen. "Ein dichtes Dach wäre vielleicht auch noch gut.", murmelte er und runzelte die Stirn.

_______________________________________________



>>Das Leben ist ein Spiel und du bist nur eine Spielfigur.<<
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schneepfote
Älteste/r
avatar

Weiblich Alter : 18
Beiträge : 980
Anmeldedatum : 20.07.13
Ort : www.warrior-katzen.com xD
Deutschland

BeitragThema: Re: Der 'Dschungel'   So Nov 10, 2013 5:11 pm

Menja Mellark
>>Nein, Ich doch nicht.<< sagte sie sarkastisch und wischte sich ein paar Regentropfen von der Stirn. >>Ja., vielleicht sollten wir uns gleich ein ganzes Haus bauen.<< sagte sie und runzelte die Stirn. >Die Idee ist vielleicht garnicht mal so schlecht.< dachte sie und verwarf den Gedanken schnell wieder. >>Es ist schön das ihr hier seid.<< sagte sie an alle gwandt und lächelte

_______________________________________________




 Avatar und Signatur von Azurkralle, Danke!

  Federfrost und Frostblume ... so frostig

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Der 'Dschungel'   

Nach oben Nach unten
 
Der 'Dschungel'
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 6Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Dschungel
» [Planung] Dschungel World - Kinder des Dschungels

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Katzen :: Kreatives :: Neben-RPGs - Playground :: Don't Eat The Blue Ones-
Gehe zu: