Warrior Katzen


 
StartseitePfotenbrettFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLoginUnser Gästebuch

Teilen | 
 

 Eurer schlimmster Unfall bisher D:

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Schneesturm
Warrior Katze
avatar

Weiblich Alter : 20
Beiträge : 2530
Anmeldedatum : 01.05.10
Ort : WIENER WOLFSBLUT <3
Österreich

BeitragThema: Eurer schlimmster Unfall bisher D:   Do Mai 24, 2012 9:55 pm

Ich will mal wissen, was euch schon alles so passiert ist^^

Mein schlimmster Unfall war, wie ich einfach so in Ohnamacht gefallen bin und erst nach 20 sekunden wieder zu mich kam... auf einem Sessel... mit Gummibärchen :3 Sonst ist mir noch passiert dass ich in einen Nagel reingestiegen bin, aber wenn ich so nachdenke war ich noch nie im Spital... außer bei meiner Geburt :3


LG, Schnee

_______________________________________________




" CAUSE I WAS BORN TO DESTROY YOU "
" AND IM GROWING BY THE HOUR "



_________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fall-of-rain.deviantart.com/?rnrd=48443
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Eurer schlimmster Unfall bisher D:   Do Mai 24, 2012 10:11 pm

Ich bin beim Kühe hüten eine Klippe runtergefallen habe mir das Schlüsselbein und die Hüfte gebrochen. Mein Kolleg fand mich nach zwei Stunden und ich wurde mit dem Hubschrauber ins LKH gebracht worden.
Und als ich mit krüken laufen konnte war Almabtrieb und wir mussten die Kühe durch einen Waldweg runtertreiben. Ich war mit den Krüken zu lamgsam und wurde von ner Kuh überrannt P:
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Eurer schlimmster Unfall bisher D:   Fr Mai 25, 2012 12:55 pm

Also ich bin mal in 'nem Freizeitpark ausgerutscht und hab mir einen Finger verstaucht. o: Was schlimmeres ist mir echt noch nicht passiert. Keine Ahnung, warum, weil sonst bin ich nämlich ziemlich tollpatschig und unkoordiniert. :'D
Nach oben Nach unten
Mondschweif
Guardian
avatar

Weiblich Alter : 20
Beiträge : 3917
Anmeldedatum : 05.10.10
Ort : Silbervlies
Deutschland

BeitragThema: Re: Eurer schlimmster Unfall bisher D:   Fr Mai 25, 2012 1:02 pm

Also ich glaube das war an Halloween 2006. o:

Wenn man aus dem Haus raus geht, und mit dem Auto rechts gradeaus fährt, kommt man nach 20 Metern an einer Hauptstraße vorbei, da ist auch eine Straßenbahnhaltestelle. Ja, wir wollten halt los, und so, und meine Mama hat irgendwie die Straßenbahn nicht gesehen, die mit vollgas auf uns zugefahren ist und dann... Bumm. Voll gechrasht... Wäre sie nur eine Sekunde zu langsam gewesen dann wäre nicht nur das Auto schrott gewesen, sondern sie würde jetzt im Rollstuhl sitzen oder tot sein. Ich habe "nur" die Hinterscheibe in den Nacken bekommen und ein paar Glassplitter in den Kopf bekommen, aber ich hatte so einen Schock, dass ich die Schmerzen gar nicht wahrgenommen habe... naja... im Krankenhaus wurde uns dann halt auch geholfen. /: Am nächsten Tag stand es auch in der Zeitung. Keine Schlagzeile, sondern nur son kleiner Abschnitt... naja.
Und ich bin einmal im Trampolino in Schalke hingeflogen, und seidher habe ich eine Narbe unter dem linken Nasenloch... die fällt aber nicht so auf. Naja.. daaas war Dummheit...

_______________________________________________




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.warrior-katzen.com
Polarlicht
Warrior Katze
avatar

Weiblich Beiträge : 7267
Anmeldedatum : 15.10.10
Ort : Kunugariket Sverige :P
Deutschland

BeitragThema: Re: Eurer schlimmster Unfall bisher D:   Fr Mai 25, 2012 1:46 pm

Also als ich noch jünger war saß ich auf der Schaukel eines Bekannten.
Joa und dumm wie ich bin knall ich mit dem Rücken voraus nahc unten und voll den den Kopf.
Hatte ne' gehirngerschütterung und ja..wie mans nimmt.
Außerdem hab ich mir mal zwie Zehen angebrochen und die Hand(erst vorgestern) verstaucht.Also Unfälle sind bei mir nromal :DD

_______________________________________________



Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Raven
Schüler/in
avatar

Weiblich Alter : 18
Beiträge : 235
Anmeldedatum : 08.01.12
Ort : Erde? :DD
Deutschland

BeitragThema: Re: Eurer schlimmster Unfall bisher D:   Fr Mai 25, 2012 4:21 pm

Hm...
Ich bin mal mit dem Fahrrad am Bordstein hingeknallt. Mit der Brust bin ich voll auf dem Bürgersteig aufgeschlagen und bin dann noch so ca. nen Meter weitergerutscht. Tat ziemlich weh und ich habe jz ne Narbe am Ringfinger und am Kleinen Finger der rechten Hand. Übermut tut selten gut, by the way... ^^' Dann habe ich mir gestern kochend heißes Wasser über die linke Hand geschüttet. Dank der tollen und schnellen Verarztung meines Vaters sieht man es heute kaum noch. Ach ja... dann wurde ich als ich 6 Jahre alt war fast von nem Auto erwischt, aber voll. Und als ich 2 war oder so, bin ich fast an einem Brezel erstickt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Wolkensee
Katze des SternenClans
avatar

Männlich Alter : 21
Beiträge : 1320
Anmeldedatum : 01.09.10
Ort : Schattenclan
Deutschland

BeitragThema: Re: Eurer schlimmster Unfall bisher D:   Fr Mai 25, 2012 4:45 pm

Da gäbe es viele, fangen wir mal mit der ersten anxDD Als ich klein war fiel ich von meinem Hochbett und hab mir meinen Hinterkopf verletzt. Das nächste (Woran mein Bruder halb schuld ist, aber nicht mit absichtxDD) wäre als mir mein Bruder an der rechten Hand den Mittel und den Ringfinger mit der Tür abgehauen hat. Also nur die FingerkuppenxD Ich hab mir vor 4 Jahren die Lippe durchgebissen als ich vom Fahrrad gefallen bin und aufs Kinn geknallt bin. Dan habe ich mit 9 mir die Stirn aufgeschlagen, weil ich vor meinem Bruder weg gerannt und dann auf die Steinstufen geknallt bin. Das wäre das schlimmste, mal gucken was mir noch so passiert, aber mein Schutzengel(Wenn es sowas gibt) wacht echt über mich.

_______________________________________________



Nachts sitzt der Teufel vor meinem Bett und betrachtet sein Meisterwerk.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Eurer schlimmster Unfall bisher D:   Do Mai 31, 2012 7:22 pm

Hmm.. es war nicht direkt ein Unfall. Eigentlich war es gar keiner xDD
Naja, also ich wurde drei mal an der rechten Hüfte operiert, weil sie entzündet war und hatte dann 7 Wochen beide Beine eingegipst. Da war ich glaub ich 6 oder 7.

Hmm.. danach irgendwann bin ich voll mit dem Gesicht (knapp unterm Auge) auf einen Klotz gefallen und habe auch 2 Narben davon.

Äh.. und ich habe eine Narbe an der linken Hand, weil ich damit an einem scharfkantigen Zaun hängen geblieben bin. War nicht so lustig. ^^'

Öh, dann habe ich noch zwei Narben am Bauch: die eine von einem Einradunfall (bin auf einen Wasserhahn geknallt - wie auch immer xD) und die zweite von einem Leberfleck, der raus geschnitten wurde.

Insgesamt habe ich 7 Narben. Mega geil -.-

Also einen wirklich schlimmen Unfall hatte ich noch nicht, bis auf den mit dem Klotz würde ich sagen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Eurer schlimmster Unfall bisher D:   Do Mai 31, 2012 7:31 pm

o.O Ihr Armen...

Mir ist bisher nur eine doofe Sache passiert, die aber im Gegensatz zu einigen von euren Unfällen wieder wie gar nichts aussieht...

Als ich fünf war oder so, wollte ich Schwimmbad im Wohnzimmer spielen. Mein Vater lag auf dem Sofa und hatte seine Beine auf so einer Art Hocker. Ich benutze seine Beine als Sprungturm und springe auf den Teppich. Irgendwie scheine ich aber dann doof aufgekommen zu sein, weil ich mir dabei das Bein gebrochen habe xD
Eine gute Sache hatte das aber: Ich konnte einige Wochen nicht in den Kindergarten, was doch auch mal schön ist ^^

Und von meiner Freundin habe ich auch etwas komisches, aber auch ziemlich autschiges: Auch als sie so 5 Jahre alt war, waren sie und ihre Familie mal draußen. Dann ist sie aber hingefallen und ein Fahrradfahrer ist ihr über die Unterlippe gefahren. Autsch. Das hat sie mir erzählt. Nach Narben habe ich aber nie gefragt/geguckt xD

LG Feder
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Eurer schlimmster Unfall bisher D:   Do Mai 31, 2012 8:11 pm

Hawk,wirklich? O.o :affraid: wohnst du auf nem Bauernhof?
Also das schlimmste was mir passiert ist ist als ich klein war,bin ich mit der Nase voll gegen die Badewannenwand gerammt,hab mir die Nase gebrochen,und es hat nicht aufgehört zu bluten,und in zwei Wochen hätten wir eig in die Karibik reisen sollen,aber wegen meinem blöden Riecher war die Reise für die ganze Familie gestrichen. Und einmal bin ich von nem Baum aus ca 1m Höhe runter gesprungen, und voll in ein Loch rein,und hab eig nix gemerkt und bin weiter den ganzen Tag herum gerannt usw. aber am Abend hatte ich plötzlich so nen stechenden Schmerz im Fuss und konnte fast neme laufen... er war nicht ganz gebrochen... ein Bruch, oder wie auch immer das heisst xD
Nach oben Nach unten
Geisterfell
Junges
avatar

Weiblich Alter : 25
Beiträge : 130
Anmeldedatum : 09.11.11
Ort : Wer weiß
Deutschland

BeitragThema: Re: Eurer schlimmster Unfall bisher D:   Do Mai 31, 2012 8:16 pm

Als ich 4 jahre alt war, bin ich wegen ein Skateboard auf den Boden gefallen meine ganze Lippe war aufgeplatzt oder war ich da 6, ich weiß es nicht mehr genau nur es war widerlich und tat total weh und essen konnte ich kaum was =/..

Ihr tut mir alle voll leid ;(

_______________________________________________



R.I.P Leny und Rotkohl =(
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Zombie
Katze des SternenClans
avatar

Weiblich Alter : 18
Beiträge : 1092
Anmeldedatum : 12.04.11
Ort : Mittelfranken
Deutschland

BeitragThema: Re: Eurer schlimmster Unfall bisher D:   Do Mai 31, 2012 8:24 pm

Es ist jetzt kein Unfall aber,
Ich hatte mit 7 Jahren eine Blutvergiftung.Meine Tante hatte sie zum Glück entdeckt weil ich die ganze Zeit über gehumpelt bin (Blutvergiftung hat sich im Fuß gebildet).
Und joa...ich bin auch mal in einen Graben gefallen.Als ich rauskrabbeln wollte,konnte ich nicht mehr richtig laufen,da sich ein Stück Draht in mein Knie gebohrt hatte.Dass wurde dann vom Artzt rausgemacht ^^'

_______________________________________________



Zombielove never dies.
♥️
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lichtjunges
Katze des SternenClans
avatar

Weiblich Alter : 20
Beiträge : 1615
Anmeldedatum : 09.04.11
Ort : traumwelten ;;
Deutschland

BeitragThema: Re: Eurer schlimmster Unfall bisher D:   Do Mai 31, 2012 8:36 pm

Mein Unfall war als ich kp wie alt war o.o
Ich hatte eine eine feste Zahnspange an den oberen Zähnen, und wir haben glaub ich igentein neues Möbelstück gekauft und hatten dann so einen riesen Karton. Aus spaß bin ich dann da reingeklettert und hab mit meiner schwester rumgealbert, dann hab ich so gewippt und bin umgekippt mit dem Karton und mit meiner Wage voll auf meinem Drehstuhlständer ( Das mit dem Rollen ganz unten da xD) dadurch hat sich das Draht der Zahnspange wohl irgentwie gelöst und das Draht hat sich in meine Wange gebohrt. Ich musste sofort zum Artzt und das tat scheiße weg o.o xd

_______________________________________________



just the smell of summer make me feel in love <3
Folgt mir auf Instragram: hannii_moon !
Neuer Skype-Account: hannii_moon97



Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Eurer schlimmster Unfall bisher D:   Do Mai 31, 2012 9:27 pm

Ich wollte mal als ich klein war aus unserem Steinbrunnen trinken,und als ich mich nach vorne beugte,bin ich umgekippt und hab mir meine beiden "Hasenzähne" angeschlagen. es hat viel geblutet,zum glück war aber nix kaputt!
Und ein Mal hab ich mir den Ecken eines Schneidezahns an ner Türklinke abgefetzt,musste zum Zahnarzt,der mir so ne Kappe angeklebt hat,und wenn ich 18 bin soll ich mir ein Porzellan teil anmachen...
Und ein Mal bin ich volle Pulle in einen Stuhl reingeknallt,und hab seit dem zwei Narben an der Stirn.
Letztens war ich im Wald,hab mich gebückt,und als ich wieder aufstand hab ich mich an so nem blöden Aststoppel fast das Auge ausgekratzt,also ich hab jetzt zwei Narben knapp unterm rechten Auge...
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Eurer schlimmster Unfall bisher D:   Fr Jun 01, 2012 4:41 pm

Hört sich alles nicht so nett an o:
Aber meins ist das Beste xDD

Ich war ungefähr fünf, und mit meiner Mutter, meinen zwei Schwestern, meinem Cousin und meiner Tante am Rhein.

Mein Cousin und ich haben am Wasser gespielt (er ist sechs Jahre älter als ich) und er wollte mir unbedingt zeigen, wie stark er ist, weil ich gesagt habe, er sei ein Weichei. (Jaa, mit fünf Jahren hatte ich schon fast so ein großes Maul wie heute ;DD) Daraufhin hat er jedenfalls so'n riesigen Stein hochgehoben, und ihn - schlau, wie er ist - in meine Richtung geworfen. der fette Stein ist auf meinem süßen Bein gelandet, Splitterbruch, Knochensplitter ragten da überall raus, überall Blut.. Lecker, nicht? Ich wollte auf der Fahrt zum Krankenhaus nicht mal mein Eis essen D; Also musste es mir schon richtig schlecht gehen! xDD Ich habe jedenfalls mein letztes Sankt Martin im Kindergarten im Rollstuhl verbracht und hab wochenland Mitleid und Aufmerksamkeit bekommen, dass Ganze in Verbindung mit jede Menge SCHMERZEN. Und das allerbeste kommt noch: Mein Cousin hat dafür keinen Ärger gekriegt! Er war da ja 'erst' ca. 11 Jahre alt o:
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Eurer schlimmster Unfall bisher D:   Fr Jun 01, 2012 9:31 pm

Das ist ja voll mies! Der hätte doch mindestens Hausarrest kriegen oder ne Standpauke kriegen sollen!
Eine Kollegin von mir die n paar jahre älter als ich ist ist das hier passiert: Ihre Klassenlehrerin nahm die ganze Klasse mit auf ne Velo tour,weil sie ihnen ihre riesige Rose und das Trampolin zu Hause zeigen wollte (komische Idee xD). Als sie dem Kanal entlang fuhren wollte meine Kollegin wen überholen,dabei übersah sie ein anderer Velofahrer von der anderen Seite,und sie fiel hin,und ich weiss neme wie aber sie hat sich nen schrecklichen Armbruch eingesackt: blut,Knochensplitter überall,sie musste (wer hätte das gedacht? xD) natürlich sofort ins Spital...Das war vor ca 4 jahren...
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Eurer schlimmster Unfall bisher D:   Sa Jun 02, 2012 7:34 pm

Was so alles passiren kann!!!! :shock:

Als ich 2 war saß ich auf einer Hobelbank, das ist so ein Holz Tisch auf dem schreiner arbeiten. Also mein Opa war Schreiner. Ich bin dan kopfüber darunter gefallen und habe mir dabei den Kopf aufgeschlagen. Dafon habe ich jetzt immer noch eine narbe

Also als ich 3 oder 4 war habe ich an einem Springbrunnen gespielt und ich konnte noch nicht schwimmen. plötzlich bin ich dan kopfüber in den Brunnen gefallen und wäre beinahe ertrunken.

Als ich in der 2. Klasse wahr bin ich mit meiner Klasse Kegeln gefahren und ich habe dan meine Hand so an die kugel gehalten das die nähste kugel volle pulle gegen meine Hand gerollt ist. Ich habe mir dan eine Prällung geholt. Das hatt sau wehgetan und ich musste am Arbent noch meine hausaufgaben machen und da die Kugel an meine rechte hand gerollt ist konnte ich noch nicht mal schreiben.

Als ich 10 wahr ging ich nach der Schule immer in die Kita und mache dort meine Hausaufgaben und danach kann ich dan noch mit den anderen spielen und als wier dann auf dem Hinterhof wahren bin ich und eine gute Freundin in so eine Stoffröhre zum durchkrabbeln geklettert und so blöd wie wir wahren sind wir zusammen darein geklettert und haben uns dan aufrecht hingestellt und sind dann umgekipt und natürlich so das meine freundin direkt auf mich drauf gefallen ist und ich bin dan schön auf so einen scharfen Stein gefallen und habe mir das Knie so aufgeratscht das men den Knochen sehen konnte. dafon habe ich jetzt eine Narbe.

Ich glaube das wahr letztes Jahr da bin ich 6 mal in einer Woche auf das selbe Knie gefallen und immer genau dan wenn gerade schorf drauf ist. Dafon habe ich jetzt auch eine narbe.

Letztes Jahr kurz for den Winter Fehrien bin ich wie immer mit dem Bus von der Schule gekommen und als der buss dan an so einem Bahn übergang langefahren ist, ist dan die Ampel die kurtz nach dem Bahnübelgang steht auf rot gesprungen und wir mussten diereckt auf den Schienen stehen und wen ein Zug gekommen wär, wäre er direkt in mich hinein gerasst zu meinem entsetzen kamm dan auch noch ein Zug nur zum glück verfehlte der zug nur ganz knapp den Bus denn die Ampel sprang gerade im richtigen augenblick auf Grün und zum glück wahren die schranken kaputt und liesen sich nicht runter fahren. Der Zug hat noch das Numernschild vom Bus erwischt.

Also bei einem ist mirzwar nichts passirt aber ein guter Freund währe beinahe gestorben wenn ich nicht gewesen währe. Also das wahr so Wir wahren bei so einen waldfehrienspielen und sind dort duch denwald gelaufen und durften halt spielen ich und mein Freund ( nur Kumpel) waren an so einer klippe und er musste ja unbedinkt da dran rumm klettern. Die Klippe war ungefähr 40 Meter tief und unten sind noch so spitze Felsen also wenn man darunter fällt ist man eindeutig tot. mein Freund ist einpaar mal dalang geklettert ein paar andere kinder sind forbei gelaufen und haben gesagt das mein Freund verückt sei und wen er ruterfällt sie ihm nicht helfen würden. plötzlich rief mein freund das er sich nicht länger festhalten könnte. Dan sagten die anderen Kinder das sie ihm auf keinen fall helfen würden. Doch dann rutschte er ab und währe fast in die tiefe gestürzt wen ich ihn nicht im letzten Moment am Armgepakt hätte und ihn hochgezogen hätte. Also knapper hätte es nicht kommen können. :schockiert2:
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Eurer schlimmster Unfall bisher D:   Sa Jun 02, 2012 7:45 pm

woah! Dir passieren aber schlimme sachen!! O: :affraid:
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Eurer schlimmster Unfall bisher D:   Sa Jun 02, 2012 8:49 pm

Ich will mich kaum noch dran erinnern >-<
Mein schlimmstes Erlebnis war als ich über einen Sessel gestolpert bin und mir die Schulter auf schlimmste Art geprellt habe...
Ich dachte erst der Schmerz wäre nur kurz, aber nach jeder Stunde wurde es irgentwie schlimmer und ich konnte meinen Arm auch nicht mehr bewegen.
Als es nach 2 Tagen nicht besser wurde, musste ich ins Krankenhaus.
Dort war die Diagnose eben Schulterprellung. Eine der schlimmsten Prellungen die man haben kann...
Ja, ich musste dann manchmal Schmerztabletten nehmen und erst nach 2 Wochen konnte ich meinen Arm wieder richtig bewegen, ich hatte Glück dass es in den Osterferien passiert ist, dennsonst hätte ich nicht hingehen brauchen, ich meine bringt ja nichts wenn man den ganzen rechten Arm nicht rühren kann.

Aber jetzt ist alles wieder verheilt und es sind keine Spuren mehr geblieben :3

Aber das Zweitschlimmste war, als ich als ich drei war, die Treppe runtergefallen war und mir de Nase brach.
Schmerzhaft aber ich kann mich kaum noch dran erinnern.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Eurer schlimmster Unfall bisher D:   Sa Jun 02, 2012 10:40 pm

Ich hab mir gestern irgendwie den Zeigefinger geprellt und mir ist dabei ein Splitter sehr tief unter den Nagel gegangen und jetzt krieg ich ihn neme raus >.< Tut auch weh! Ich kann ihn nicht belasten!
Was meiner Tante letztes Jahr geschah: Als sie im Parkhaus zum lift marschierte, rutschte sie auf einem Ölfleck aus und fiel Kopfvoran auf den Betonboden! Ihre ganzen Zähne im Oberkiefer verrutschten dramatisch nach rechts, und alles blutete. Natürlich ging sie sofort ins Spital, wo man ihr zuerst das Gesicht reinigte, dann desinfizierte man ihren Mund und röntgte ihn, dann wurde sie mit Antibiotikum und Antischmerz Tabletten versorgt. Schliesslich wurde ihr noch eine durchsichtige Spange an den Oberkiefer gespannt, um ihre Zähne wieder gerade zu richten. Ein Jahr später trägt sie immer noch die Spange! Und zwei ihrer Oberzähne sind weg...
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Eurer schlimmster Unfall bisher D:   So Jun 03, 2012 12:07 am

hmmm das schlimmste was mir jeh passiert ist? naja da ist schon etwas aber da war ich nicht mal selber schult dran! also als kleines kind hat mich mein vater hoch gennommen und dann bin ich runtergefallen,,ich bin einen berg runter gerrollt durch eine hecke dann bin ich voll auf einem spitzen stein geknallt. mein gtanzes gesicht hat geblutet und meine nase und mein arm war gebrochen ;(
Nach oben Nach unten
Kirschblüte
Krieger/in
avatar

Weiblich Alter : 22
Beiträge : 418
Anmeldedatum : 17.06.11
Ort : In Lederhosen
Deutschland

BeitragThema: Re: Eurer schlimmster Unfall bisher D:   So Jun 03, 2012 7:01 pm

Bei mir ist zum Glücl noch nicht so viel passiert..
Mir ist zweimal die Kniescheibe rausgesprungen, das tut schon scheißenweh..
Das schlimmste war beim ersten mal, da bin ich einfach umgekippt und hab dabei die Hand aufs knie gehalten, weils halt ein komisches Gefühl war und ich wusste gar nicht was passiert ist. Auf jeden Fall fühlte sich das echt ekelig an, mein Knie war ganz heiß und man spürt auch richtig diese kleine Scheibe. Ich musste dann so eine Schiene am Bein haben und 4 Wochen mit Krücken laufen. Seitdem sollte ich beim Sport immer Schienen haben, aber ich habs mal vergessen und sie ist prompt wieder rausgeflutscht xD Wenn das nochmal passiert, muss ich operiert werden, deshalb pass ich jetzt auf.

Außerdem war ich vor zwei Wochen so blöd und hab mich von einem Pferd runterbuckeln lassen. Ich bin dann irgendwie unglücklich aufgekommen und hab mir den Mittelhandknochen gebrochen. Ich dachte es wäre nur eine verstauchung, aber der Arzt meinte dann, das sähe nicht so gu taus und ich müsste operiert werden.. jetzt muss ich 4 Wochen eine Gipsschiene tragen (also jetzt nur noch 2) und nach 6 Wochen kommen die Drähte rdus, die die in die Hand gesteckt haben. Ist richtig nervig, ich kann jetzt alles nur noch mit einer Hand machen xD

Nya, mehr ist noch nicht passiert. (Obwohl, wurde mal von einem Auto angefahren und seitdem ist mein linkes Knie taub. Aber das merk ich gar nicht.) Zum Glück noch keine größeren Knochenbrüche, das kann ich nämlich gar nicht ab. Alles ok, Wunden, Prellungen, scheißegal. Aber Knochenbrüche und Bänderrisse, ohgott ._.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Aschenblut
Katze des SternenClans
avatar

Weiblich Alter : 20
Beiträge : 1426
Anmeldedatum : 27.01.11
Ort : Liga der Legenden
Deutschland

BeitragThema: Re: Eurer schlimmster Unfall bisher D:   So Jun 03, 2012 7:25 pm

Jetzt kommt meine süßen geschichten :DD


Las kleines Kind war ich vor meiner Haustür aufm Spielplatz. Ich weiß nicht mehr genau wie das passiert ist aber ich hab ne schaukel ins Gesicht bekommen. Die schaukel hatte meine zähne mit nach oben geruppt sodas sie nach außen standen. Gott sei dank waren das nur Milchzähne, doch es hat geblutet wie sau.

Ich und mein Bruder haben uns mal gekebbelt, er stieß mich gegen eine kantige wand und ich hatte ein loch im kopf XD das hat aber irgendwie garnicht wegetan XD

soo das nächste war, wo ich mit meinen Knie auf einen kantigen stein gefallen bin. 2 Platzwunden am knie, hat geblutet wie sau blabla und 2 narben behalten^^

So das waars XD

_______________________________________________



Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Eurer schlimmster Unfall bisher D:   So Jun 03, 2012 7:36 pm

Ich bin von einer drehscheibe gefallen und hatte mein gesicht einbisschen verwundet... nichts schlimmeres. Noch nie was verstaucht oder gebrochen oder sowas :o
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Eurer schlimmster Unfall bisher D:   Mi Jun 06, 2012 7:20 pm

Mein schlimmster unfall bin hegen ne Eisenstange geknallt und hab mit ein blaues auge geholt das musste dann genäht werden!
Sandsturm
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Eurer schlimmster Unfall bisher D:   

Nach oben Nach unten
 
Eurer schlimmster Unfall bisher D:
Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Eurer schlimmster Unfall bisher D:
» Bilder eurer Charakter
» Wolfbluts Unfall
» Was macht ihr am liebsten in eurer Freizeit?
» Die Namen Eurer zukünftigen Jungen(+Kriegername)

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Katzen :: Kreatives :: Plauderecke-
Gehe zu: